Grand Theft Auto V (GTA5): Angeblicher Playstation-Redakteur war ein Fake

Scroll this

Grand Theft Auto V (GTA 5) ist derzeit eines der heißesten Spiele überhaupt. Zwar wird der Titel vermutlich nicht vor Sommer 2012 erscheinen, aber trotzdem regt das neue Rockstar-Spiel die Gemüter an. Alle sind am spekulieren, raten, Theorien am basteln…und wissen tut eigentlich kaum jemand etwas. Am meisten wusste bis vor kurzem ein angeblicher Journalist eines Playstation-Magazins…

…doch leider hat sich dessen Post in einem britischen GTA-Forum als Fake herausgestellt. Der junge Mann wusste diverse Details aus dem Spiel zu berichten und auch wir haben vor Wochen das Thema aufgegriffen und euch erste, heiße Details zu GTA 5 geliefert. Den Artikel dazu findet ihr hier.

Wie alle anderen haben wir nur zu gerne geglaubt, was es dort zu lesen gab. Diese Möglichkeiten in einem riesigen Spiel. Einfach grandios. Aber leider, das hat man mittlerweile auch von offizieller Seite bestätigt, war alles nur erstunken und erlogen. Und eigentlich war es nur dazu gedacht die Leute weiter anzuteasern.

Schade eigentlich…

Wobei, bisher ist kein Spiel, das von Rockstar entwickwelt wurde auch nru annähernd in Richtung Mittelmaß gerutscht. Bisher waren alle Games absolute Highlights und so muss man sich wohl auch zum Flaggschiff „Grand Theft Auto V“ keine Sorgen machen. Wird schon werden….und zwar richtig geil!

Als Releasetermin hat die große Walmart-Kette übrigens den Juni 2012 angepeilt. Ob da was wahres dran ist, bleibt offen, da es sich jedoch um eine sehr große Kette aus den USA handelt, kann es durchaus möglich sein, dass Walmart den Termin bereits kennt.

Wir halten euch auf dem Laufenden.

Kommentar verfassen