Digijunkies.de

Fergie halbnackt mit Lack & Leder im neuen Slash-Video „Beautiful Dangerous“

Im April erschien das Soloalbum von Ex-Guns N‘ Roses und Velvet Revolver Gitarrist Slash, der von vielen Musikern als herausragendes Genie an der Gitarre beschriebe und gesehen wird. Für sein Soloalbum scharte der Gitarrist viele namhafte Musiker um sich, vor allem aber Sänger, die seinen Liedern eine Stimme gaben.

Dazu gehörten u.a. Lemmy Kilmister von Motörhead, Ian Astbury (früher The Cult), Chris Cornell oder auch Andrew Stockdale (Wolfmother). Als weibliche Gäste u.a. Beth Hart und eben Fergie von den Black Eyed Peas, die sich im Video zur Single "Beautiful Dangerous" als lasziver Vamp präsentiert.
Die Single ist auch auf dem Soloalbum von Slash  zu finden und wurde von Fergie gesungen, die angeblich auch dei Idee zum Video hatte. Fergie spielt darin einen Groupie, der Slash abschleppen will, sie mischt ihm K.O.-Tropfen in sein Getränk und schon kurz darauf sitzt Fergie nahezu nackt (nur High-Heels und ein Leder-Top) auf dem Rocker und reitet ihn, leckt ihm die Brust, um sodann ein Messer zu zücken…

So sexy hat man Fergie schon lange nicht mehr gesehen und auch der US-Gitarrist dürfte sich über dieses heiße Spektakel gefreut haben. Anbei gibt es an dieser Stelle das heiße Video mit einer halbnackten Fergie und Slash…

Lass uns einen Kommentar da!

Kommentar verfassen



Über den Autor

Dieser Post wurde von Kiki geschrieben. Möchtest du weitere Posts von Kiki lesen? Mehr über ihn erfahren, oder über Soziale Netzwerke mit ihm in Verbindung treten?
>>>

Schlagworte zum Artikel