Fallout: New Vegas – Coole neue Screenshots

Scroll this

"Fallout 3 " war für mich eines der besten Spiele, die ich im letzten Jahr gespielt habe. Schöne Stimmung, eine recht große Welt und viel zu entdecken. Einziges Manko, das aber teilweise auch mit dem Setting zusammenhängt: Es gab wenig Leben im Ödland. Eigentlich ja völlig klar nach einem Atomkrieg, für das Spiel aber an manchen Stellen nicht förderlich, da bisweilen mal Langeweile aufkam, wenn man kilometerlange Strecken zu Fuß zurückgelegt hatte…
…aber wie es derzeit aussieht, soll das im neuen Teil von "Fallout" besser werden. Eine größere Karte und mehr Lebewesen, die darauf unterwegs sind. "Fallout New Vegas" könnte ein richtiger Knaller werden. Glücklicherweise auch mal ein Spiel, das zu einer zockerfreundlichen Jahreszeit herauskommt. Gerade jetzt im Frühsommer überbieten sich die Publisher mit geilen Titeln (Red Dead Redemption, Crysis 2, Alan Wake), aber wer will schon den ganzen Frühsommer in der Bude hängen und zocken?
Der neue Fallout-Teil soll angeblich erst im Herbst erscheinen, dann kann man wieder ohne schlechtes Gewissen vor der Konsole hängen, wenn es draußen nass und kalt ist…

Während man bei "Fallout 3" die Geburt des Protagonisten erlebt, wird man bei "Fallout: New Vegas" mit dem Tode des Spielers beginnen. Die Leiche wird verscharrt in den Ödländern und von einem Roboter namens Victor wieder ausgegraben. Dieser bringt uns dann nach "Goodsprings", wo wir von einem Doktor wiederbelebt werden.
Der Anfang des Spiels findet hauptsächlich in "Goodsprings" statt, weiterhin wird ein Großteil in New Vegas spielen und es sind zudem die Orte Hoover-Staudamm und McCarren-Flughafen seitens der Entwickler bestätigt worden.

Erscheinen soll “Fallout: New Vegas” im Herbst 2010. Vorab gibt es für euch schon einmal nette Einblicke. Seht hier den neusten Trailer zum Spiel…und jede Menge neue Screenshots. Viel Spaß damit.

Aktuelle Screenshots zu "Fallout:New Vegas"

Trailer zu "Fallout:New Vegas"

2 Kommentar

Kommentar verfassen