Eurovision Song Contest 2009 – Der Sampler mit allen 42 Songs

Scroll this

Das war ein aufregendes Wochenende für alle Fans des ehemaligen Grand Prix. Und am Ende dann doch schon wieder so schnell vorbei. Der 23-jährige Norweger Alexander Rybak räumt mit seinem Song „Fairytale“ ab und läßt die gesamte Konkurrenz wie Statisten aussehen. Deutschlands Beitrag „Miss Kiss Kiss Bang“ erreicht gerade einmal Platz 20. Natürlich bleiben die Kritiker auch nach dem diesjährigen Eurovision Song Contest nicht stumm. Es geht eben doch nur noch um den Sieg, die meisten Punkte und um die Frage wer, wem, welche Punkte warum gegeben hat. Dahinter steckt selbstredend ein weltumspannender Geheimbund, oder nur das Fernsehprogramm des gestrigen Abends….
Für faden Beigeschmack sorgen wir also letzlich selbst.

Für alle die dennoch den musikgefüllten Abend genossen haben gibt es den Sampler zum Eurovision Song Contest 2009 aus Moskau. Alle 42 teilnehmenden Songs sind darauf enthalten. Also auch alle Titel die uns in den Semi-Finals von der ARD vorenthalten wurden. Eigentlich schade, denn erst hier wird einem das ganze Spektrum dieser Veranstaltung bewusst. Es waren auch neben dem Finale viele interessante Beiträge dabei. Zumal viele Länder wieder deutlicher zu ihren landestypischen, musikalischen Wurzeln zurückkehrten.

Doch auch über die Finalteilnehmer dürfen wir uns in diesem Jahr nicht beschweren. Es war ein kunterbuntes, abwechselungsreiches Programm. Und auch an großen Momenten hat es nicht gefehlt. Patricia Kaas war mit ihrem Chanson „Et S’il Falliat Le Faire“ nur einer von vielen Höhepunkten des Abends.
Mit dem Sampler könnt ihr euch zumindest die Musik des Eurovision Song Contest 2009 noch einmal ins Wohnzimmer holen.

1 Kommentar

Kommentar verfassen