Erste Details zu „Boderlands 2“: Termin für 2012 ist fest!

Hier bei uns gibt es alle Informationen zum kommenden Action-RPG "Borderlands 2", das von Gearbox entwickelt wird und frühestens Ende 2012 in den Handel kommen soll. Hier haben wir alle Infos und in Kürze auch einen Gameplay-Trailer.

Scroll this

Mit „Borderlands“ gelang Gearbox im Jahre 2010 ein echter Überaschungserfolg. DAs Spiel fesselte viele Millionen Spieler rund um den Globus mehrere Wochen vor den Bildschirm. Vor allem die Koop-Möglichkeit, das Spiel zu Viert durchzuspielen war großartig und hat dafür gesorgt, dass „Borderlands“ schnell neue Fans gewann.
Danach kam dann der „Duke“, Pitchfork und sein Team übernahmen kurzfristig die Fertigstellung von „Duke Nukem Forever“. Aber nun wollen sie sich wieder voller Elan auf ein eigenes Projekt stürzen bzw. stecken sie schon mittendrin. In einem US-Magazin gab es zuletzt erste Details, die wir euch nicht vorenthalten möchten.

Die Gegner sollen deutlich intelligenter werden und auch die NPCs sollen von der aufgebohrten künstlichen Intelligenz profitieren. Als NPCs gehen jetzt übrigens die Protagonisten der ersten Teils durch, die zwar noch mit im Spiel sind, vom Spieler aber nicht mehr gesteuert werden können.
Vor allem das bisher sowieso schon große Waffenarsenal soll noch viel größer werden, allerdings hat es nichts mehr mit den alten, dynamischen Waffen zu tun. Viel eher soll es nun spezifische waffen für jeden Spielertyp geben. Die Waffen sollen sich dann natürlich in Form und Funktion junterscheiden.

„Borderlands 2“ knüpft also keinesfalls einfach so an den ersten Teil an. So sagen es jedenfalls die Entwickler. Natürlich bleibe man dem Grundprinzip treu, werden aber große Teile des Spiels mit frischen Inhalten austauschen. Und damit sei nicht nur Grafik gemeint.
Erscheinen soll „Borderlands 2“ frühestens im kommenden Jahr.

Kommentar verfassen