Eminem der Lügner? – Ein Rapper unter Druck

Scroll this

Derzeit geht es heiß her bei Eminem. In vielerlei Hinsicht. Sine Mutter nennt ihn einen Lügner und zudem hat er kurzerhand alle Songs für sein neues Album gestrichen und begonnen neue Tracks zu schreiben. Die Fans werden kaum begeistert sein, auch wenn er sie zuvor mit einem Mixtape zu besänftigen versuchte.

Aber der Reihe nach: Kürzlich wurden in den Medien berichtet, dass Eminem alle bereits fertigen Songs für sein neues Album verworfen hat, weil er diese für nicht mehr "aktuell genug" erachtete.
Bereits seit dem letzten Jahr arbeitet Eminem an einem Nachfolger seines Albums "Encore". Der Rapper ist allerdings sehr perfektionistisch, was seine Kreativität belangt. Er hat, laut Aussage seines Freundes 50 Cent das Gefühl seine Songs seien nicht frisch und aktuell genug. Also hat er einfach alles verworfen und macht sich von neuem an die Arbeit. Es ist zwar kein genauer Veröffentlichungstermin genannt. Allerdings sagt 50 Cent , dass die Fans sich nicht lange gedulden müssten, denn Eminem arbeite wie ein Besessener.
Hoch anzurechnen ist dem Rapper dieser Schritt allemal. Eminem beweist Mut und vor allem lässt er sich von Industrie nicht unter Druck setzen . Es gibt nicht viele Stars, die diesen Schritt gegangen wären. Oftmals wird da mit allen Mitteln versucht ein Album rechtzeitig fertig zu stellen und dabei werden Kompromisse zu Lasten der Kreativität eingegangen. Eminem legt da wohl mehr Wert auf ein ausgereiftes Produkt, auch wenn ihn das wohl einige Dollars kosten könnte.

Nun meldet sich aber auch Eminem’s Mutter . Sie hat zwar nichts mit dem Album zu tun, bringt aber in den nächsten Tagen ein Buch auf den Markt . Ihre Geschichte. Ein Buch über das Leben mit ihrem Sohn und dem Rapstar Eminem . In dem Buch bezeichnet Debbie Nelson ihren Sohn als einen Lügner . Eminem , der bürgerlich eigentlich Marshall Mathers heißt, hat seine Mutter in vielen seiner Songs angegriffen und immer wieder behauptet, eine schreckliche Kindheit gehabt zu haben . Zudem behauptete er weiterhin, dass seine Mutter mehr Drogen genommen hätte als er selber .
Debbie Nelson ist enttäuscht, wie es natürlich jede normale Mutter wäre. Sie fühlt sich zu Unrecht von ihrem berühmten Sohn angegriffen. Sie bestätigt zwar, dass es auch durchaus schlechte Zeiten gegeben hätte, Marshall lasse aber bewusst die guten Seiten aus . Natürlich gehört dies mittlerweile auch zum Image des Rappers . Der Mutter wurde das Herz gebrochen und das Buch sei ihre einzige Chance mit den Vorwürfen aufzuräumen . Das Buch "My Son Marshall, My Son Eminem" soll bald erscheinen.

Für Fans, denen die Wartezeit aufs neue Eminem-Album zu lang wird hat der Star allerdings vorgesorgt. Er veröffentlichte ein Mixtape , welches man kostenlos herunterladen kann. Das "Global Warning Mixtape" wurde mit DJ Woogie recorded und soll die Fans bei Laune halten, bis das neue Album von Eminem erscheint.

2 Kommentar

Kommentar verfassen