Dschungelheld Nico Schwanz – Die Single "Ich kenn mich selber nicht genau"

Scroll this

Heute Abend ist es soweit, im RTL-Dschungelcamp wird der König des Urwalds gekürt. Nach harten zwei Wochen voller ekeliger Dschungelprüfungen und fieser Zickereien geht das TV-Spektakel dem Ende entgegen. Drei Kandidaten sind übrig. Neben Dschungel-Oma Ingrid van Bergen sind Lorielle London und Nico Schwanz im Finale.

Als Hahn im Korb ist Friseurgeselle und Ex-Model Nico Schwanz ohnehin längst inoffizieller Dschungelkönig. Quetschbusen Lorielle hat sich schließlich für den Weg einer Königin entschieden. Auch in den Herzen der Zuschauer hat der naive Dschungel Pipan Titan längst seinen Platz gefunden.

Für die Zeit nach dem Urwald hat Nico auch schon Pläne. In Zukunft will Schwanz Karriere als Sänger machen. Ob der schöne Thüringer tatsächlich seinen Schwanz Fuß in die Tür des Musikgeschäftes bekommt sei erstmal dahingestellt. Das richtige Sprungbrett hat er sich jedefalls ausgesucht. Täglich trällert Nico die Zeilen seiner ersten Single vor laufenden Kameras.

Gestern (23.01.2009) erschien pünktlich zum großen Dschungelfinale das Single-Debüt von Nico Schwanz unter dem Titel „Ich kenn mich selber nicht genau“. Für den ersten Song wurden Anleihen von Rosenstolz und Ich & Ich zu einem Soundbrei vermischt und mit einem sagenhaften Text versehen. Heraus kommt ein Lied das nicht so recht weiss wo es hingehört.

Auch wenn mir die Musik des 28-jährigen nicht gefällt, so oute ich mich hier doch als Fan von Nico Schwanz. Der Typ ist mir in seiner ungezwungenen Art einfach sympathisch. Außerdem könnt ich mir Nico als Schlagersänger wirklich gut vorstellen. Meine Oma ist nämlich ebenfalls ganz begeistert von Nico.

Auf der Homepage von BILD könnt ihr schon in die erste Single von Nico Schwanz reinhören. Einfach dem Link folgen:

„Nico Schwanz – Ich Kenn Mich Selber Nicht Genau“ bei Bild.de

Kommentar verfassen