Die TOP 10 der deutschen Videospielecharts vom 23. Juni (KW25)

Scroll this

Wie so oft stellen wir bei den DigiJunkies den Samstag ebenfalls in Zeichen der Charts. Nachdem wir am Freitag die deutschen Album- und Single-Charts betrachtet haben, geht es heute mal wieder zu den Videospielen. Hier bei uns gibt es ein nun die offiziellen Videospiele-Charts der KW25.

Angeführt wird das Ranking erneut von „Diablo 3“ und derzeit sieht es auch nicht danach aus, als wenn sich daran etwas ändern würde. Der Blizzard-Titel ist in den Charts derzeit das Maß der Dinge.
Gleich zwei Mal landet „FIFA Soccer 12“ in der Hitliste: Auf den Plätzen Zwei und Drei (einmal in der PS3 und einmal in der XBOX360-Variante), die PS3-Version zeigt sich jedoch deutlich erfolgreicher.
Der vierte Platz geht an „Battlefield 3“, das rund 4.000 Mal verkauft wurde in der KW25.
Danach kommt „Max Payne 3“ ins Ziel, zu dem in Kürze ein weiterer DLC an den Start geht.

„Call Of Duty: MW3“ ist gleich zwei mal in den Charts zu finden. An sechster Stelle finden wir hier die PC-Version. „Assassin’s Creed: Revelations“ hat sich auch wieder in die Top 10 katapultiert, es landet derzeit auf Rang 7. Erst dahinter kommen die Super Marios an den Start: „Mario Party 9“ und „Mario Kart 7“ landen auf den Plätzen Acht und Neun, während der letzte Platz an die PS3-Version von „Call Of Duty: Modern Warfare 3“ geht.

Platz Name Verkäufe Plattform
1 Diablo 3 12.000 PC
2 FIFA Soccer 12 7.600 PS3
3 FIFA Soccer 12 4.300 XBOX360
4 Battlefield 3 4.000 PS3
5 Max Payne 3 3.500 PS3
6 Call Of Duty: Modern Warfare 3 3.300 PC
7 Assassin’s Creed Revelations 3.100 PS3
8 Mario Party 9 3.000 Wii
9 Mario Kart 7 2.800 3DS
10 Call Of Duty: Modern Warfare 3 2.700 PS3

Mit Material von vgchartz.com

Kommentar verfassen