Die TOP 10 der deutschen Videospielecharts vom 18. August (KW33)

Scroll this

Nachdem wir euch in den letzten Tagen mit den Kino- und auch den Musik-Charts erfreut haben, richten wir unser Augenmerk nun endlich wieder in Richtung Videospiele. Heute gibt es bei den DigiJunkies das Update der deutschen Videospielecharts vom 18. August.

Und gibt es endlich mal etwas mehr oder weniger außergewöhnliches zu berichten: Einerseits gibt „Diablo 3“ die Führung ab und zudem werden die ersten vier Plätze von Neueinsteigern bevölkert, wobei ein Spiel gleich drei Mal hintereinander auftaucht. „New Super Mario Bros. 2“ erobert die Spitze bei knapp 30.000 (!) Verkäufen. Und dahinter steigt „Darksiders II“ ein. Das Spiel ist ebenfalls neu erschienen und ist auf den Plätzen Zwei bis Vier zu finden. Die PS3-Version verkaufte sich am besten, gefolgt von der XBOX360-Version und zu guter Letzt dem PC.
Auf dem fünften Platz ist dann erst „Diablo 3“ zu finden, das rund 5.000 Mal verkauft wurde.

„FIFA Soccer 12“ landet auf dem sechsten Platz, vor „Mario Kart 7“, das sich den siebten Platz sichert. Mario ist derzeit einer der aktivsten „Akteure“ in den Charts, auch in dieser Woche ist er mehrfach vertreten, denn auch auf den Plätzen Acht und zehn finden sich Spiele mit Mario-Beteiligung.
Rockstars „Max Payne 3“ landet derweil auf dem neunten Platz.

Platz Name Verkäufe Plattform
1 New Super Mario Bros. 2 30.000 3DS
2 Darksiders II 15.000 PS3
3 Darksiders II 8.000 XBOX360
4 Darksiders II 6.500 PC
5 Diablo 3 4.700 PC
6 FIFA Soccer 12 4.300 PS3
7 Mario Kart 7 4.000 3DS
8 Super Mario 3D Land 3.700 3DS
9 Max Payne 3 3.200 PS3
10 Mario Party 9 3.000 Wii

Mit Material von vgchartz.com

Kommentar verfassen