Die aktuellen deutschen Single-Charts vom 14.November 2008 (Beste Neueinsteiger und Top-Ten der 47.KW)

Scroll this

Es ist wieder soweit. Wie jeden Freitag um 12:00 Uhr wurden auch heute wieder die offiziellen deutschen Single-Charts veröffentlicht. Die Rangliste wird wie immer von Media Control ermittelt und soll den kommerziellen Erfolg der jeweiligen Songs verdeutlichen. Wir präsentieren euch wie immer die Top-Ten und die besten Neueinsteiger des 14. Novembers 2008. Um die ganze Sache abzrunden stellen wir euch die Videos zu den besten Songs zur Verfügung.

In der 47. Kalenderwoche bleibt an der Spitze alles beim Alten. Die Newcomer von Polarkreis 18 führen noch immer das gesamte Feld mit der Hit-Single „Allein Allein“ vor Pink mit ihrem Superhit „So What!“ an. Dahinter bleiben unverändert die Countrysängerin Amy Mac Donald mit „This Is The Life“ und das Guru Josh Project auf den Plätzen drei und vier. Mit „Disturbia“ bleibt auch Rihanna wo sie war, auf der Fünf.

Die besten Neueinsteiger des 14. Novermbers sind die Rocker von Nickelback mit der neuen Single „Gotta Be Somebody“ auf Rang sechs. Das langerwartete neue Album „Dark Horse“ erscheint in wenigen Tagen am 18. November 2008. Dahinter sind Reamonn mit „Through The Eyes Of A Child“ um einen Platz auf die Sieben gefallen.

Kanye West startet ebenfalls erfolgreich in den Top-Ten. Der Song „Love Lockdown“ platziert sich gleich in der ersten Woche auf der Acht. Giovanni steht gleich dahinter mit seiner Familien-Ballade „Wundervoll“.

Stefanie Heinzmann komplettiert mit dem Metallica-Cover „The Unforgiven“ die Top-Ten. Ihre Interpretation der Metal-Nummer ist der insgesamt dritte Neueinsteiger der direkt unter den besten Zehn landet. Leona Lewis schafft mit ihrem neuen Song „Forgive Me“ immerhin noch eine Platzierung in den Top-Twenty. Ein guter 15. Platz ist ein aussichtsreicher Anfang. Auch Schiller und Colbie Callait setzen ihren gemeinsamen Song „You“ auf Platz 19 noch unter den besten Zwanzig ab.

NEUEINSTEIGER Single Top-100 || 14.11.2008:
Axel Fischer feat. Cora – Amsterdam (Platz 37)
Klee – Berge Versetzen (56)
Kat DeLuna – Run The Show (72)
Doro – Celebrate – The Night Of The War (74)
Keane – Spiralling (82)
Leona Lewis – Bleeding Love (84)
Ich + Ich – Vom Selben Stern (87)
Kanye West – Homecoming (93)
M.I.A. (UK) – Paper Planes (95)
Udo Lindenberg feat. Jan Delay – Ganz Anders (96)
Pink – Dear Mr. President (97)
Pulsedriver – Youth Of The Nation (98)
Picco – Yeke Yeke (100)
HERUNTERLADEN:

Kommentar verfassen