Details zur neuen Supergroup „Them Crooked Vultures“ von Dave Grohl und Josh Home

Die neue Band von Dave Grohl, Josh Homme und John Paul Jones wird "Them Crooked Vultures" heißen. So viel verriet zumindest Jesse Hughes von den Eagles Of Death Metal. Laut Online-Berichten ist bereits eine MySpace-Seite angelegt und eine Domain für eine offizielle Homepage registriert...

Scroll this

Wie das Internet-Musik-Magazin "Musikexpress.de" berichtet, gibt es nun weitere Details zur neuen Supergroup von Dave Grohl, Josh Homme und John Paul Jones.
Die Band wird wohl "Them Crooked Vultures" heißen und ist die mittlerweile vierte oder fünfte oder meinetwegen sogar sechste Supergroup, die in diesem Jahr an den Start geht. Ich hatte dies bereits an anderer Stelle mehrfach erwähnt: 2009 ist anscheinend das Jahr der neuen Super-Musikgruppen. Und irgendwie scheint das echt ansteckend zu sein, laut Musikexpress will nämlich auch Jay-Z zusammen mit Kanye West und Rihanna eine ebensolche band gründen. Das dürfte dann die gefühlte 20. Superband in 2009 sein. Anscheinend machen die Herren Musiker das so lange, bis kein Schwein mehr Notiz von einer neuen Superband nimmt. Aber das nur so am Rande…bleiben wir bei der neuen Band von Dave Grohl und Co.

Wie oben schon erwähnt, soll die Truppe "Them Crooked Vultures" heißen, dies ließ jedenfalls Jesse Hughes , seines Zeichen Gitarrist der Eagles Of Death Metal , verlauten. Was Hughes jetzt wieder damit zu tun hat und warum er den Namen bekannt gibt, ist nicht klar.
Aber zu stimmen scheint der Name schon, denn für die Band wurde bereits ein MySpace-Profil angelegt auf dem allerdings noch keine Informationen hinterlegt sind, außerdem hat man sich den Domainnamen ebenfalls gesichert, d.h. eine offizielle Website folgt anscheinend in naher Zukunft.

Mit in der neuen Superband sind nach letzten Informationen Dave Grohl (Frontmann der Foo Fighters und Ex-Nirvana Drummer) , der diesmal wohl wieder hinter den Drums sitzen wird, außerdem Josh Homme von den Queens Of The Stone Age und John Paul Jones von der Rock-Legende Led Zeppelin.
Wie die neue Band klingen wird ist ebenso offen, wie ein Erscheinungsdatum für ein kommendes Album.

Sollte es neue Informationen geben, erfahrt ihr dies an dieser Stelle. Und um noch mal Bezug auf das Superband-Jahr 2009 zu nehmen, will ich noch einmal kurz auf die diversen Bands eingehen, die sich in diesem Jahr zusammengeschlossen haben:

Zuerst waren da Chickenfoot   mit Joe Satriani, Chad Smith, Sammy Hagar und Michael Anthony . Dann gefolgt von The Dead Weather von Jack White, Dean Fertita und Co.
Weiter ging es dann mit eine Coke-Superband namens Open Happiness , hier wirkten Gnarls Barkley, Teile von Panic At The Disco und Fall Out Boy mit.
Zuletzt machte dann die neue Supergroup "PSP" Schlagzeilen: Ein Trio aus Simon Philipps (DER ÜBERDRUMMER schlechthin!!!) , Philippe Saisse und Pino Palladino . Die drei gehören zur weltweiten Elite der Live- und Studiomusiker und sind derzeit auf Tournee durch Deutschland.
So langsam reicht’s dann aber auch wirlich, wenn jetzt Jay-Z und Co. ihr Versprechen wahr machen und ebenfalls eine Superband gründen, dürfte der Markt langsam aber sicher gesättigt sein. Oder was meint ihr?
Übrigens hat auch das Magazin 78s.ch einen Beitrag zur um sich greifenden "Supergroupitis" gemacht ;-))

4 Kommentar

Kommentar verfassen