Der offzielle Soundtrack zum neuen Fatih Akin Film „Soul Kitchen“

Seit dem ersten Weihnachstag lässt Fatih Akin in seinem neuen Film "Soul Kitchen" kochen und tanzen. Ein Heimatfilm soll "Soul Kitchen" sein, allerdings ist der Film viel mehr als nur das. Eine herzhaft schöne Komödie mit einem erstklassigen Soundtrack (OST), der schon seit dem 18. Dezember in den Läden liegt. Hier gibt es den Trailer und weitere Infos zum Soundtrack.

Scroll this

Seit dem ersten Weihnachtstag läuft nun endlich Fatih Akins neuer Film in den deutschen Kinos: Soul Kitchen! Eine coole Komödie aus Hamburg, in der es einerseits um ein Restaurant, andererseits um die Liebe, die Lust am Leben und natürlich das Essen geht.
Akin allerdings ist nicht nur ein begnadeter Filmemacher, auch in der Musik fühlt sich der Regisseur wohl. Dies hat er bei seinen vorherigen Filmen eindrucksvoll gezeigt, u.a. natürlich auch in dem Dokustreifen "Crossing The Bridge – The Sound Of Istanbul".

Musik ist Nahrung für die Seele, so sagt man. Und so darf in einem Film, der zum Großteil auch das Essen thematisiert, die gute Musik nicht fehlen. Passend zum Namen "Soul Kitchen" erwartet den Hörer eine fette Doppel-CD mit insgesamt 27 Songs. Zusammen mit seinem musikalischen Supervisor Klaus Maeck hat Akin mit "Soul Kitchen – Der Soundtrack (OST)" ein erstklassiges musikalisches Menü zusammengestellt.
Mit dabei sind alte Soul-Heroen wie Kool & The Gang, Curtis Mayfield, Sam Cooke oder auch Sly Johnson. Ein waschechter Hamburger Soul-Jung in Person von Jan Delay darf aber natürlich ebenfalls nicht fehlen.
Da der "Restaurantbesitzer" in dem Film ein Grieche ist, fehlt auch die griechische Musik nicht, die man eben in solch einem Restaurant erwartet. Hier mit der griechischen Combo "Locomondo". Auch Balkan-Sound und eine Prise Reggae sind auf dem Soundtrack (OST) zu finden, der übrigens auch in einer Deluxe-Edition erschienen ist. Hier bekommt man die Doppel-CD plus ein exklusives Kochbuch aus der "Soul Kitchen".

Im neuen Film von Fatih Akin geht es um den griechischen Kneipier Zinos, der notorisch vom Pech verfolgt ist. Seine Freundin geht nach China und Zinos will sein Restaurant dringend loswerden, um ihr zu folgen. Doch die "Soul Kitchen" entwickelt sich auf Grund der ausgefallenen Speisekarte und der exzellenten Musik zu einem Geheimtipp für Szene-Yuppies und bald boomt Zinos Laden…dann allerdings überschlagen sich die Ereignisse.


Zu sehen sind in diesem Film von Fatih Akin viele bekannte Gesichter. Quasi ein "Best Of" seiner letzten Filme. Mit dabei sind Moritz Bleibtreu, sowie seine verstorbene Mutter Monica in ihrer letzten Rolle, außerdem Adam Bousdoukos und Birol Ünel.
Gestartet ist "Soul Kitchen" am 25. Dezember in den deutschen Kinos.
Der offizielle Soundtrack (OST) zu "Soul Kitchen" erschien bereits am 18. Dezember und ist, wie oben erwähnt, auch als Deluxe Edition mit einem exklusiven Kochbuch zu beziehen.
Weiter unten findet ihr weiterhin das komplette Tracklisting der Doppel-CD und einen Trailer zu „Soul Kitchen“.

P.S.: Wie heißen die Elektro-Tracks, die in der Club-Szene des Films zu hören sind? Hier würde ich mich freuen, wenn mir darauf jemand eine Antwort geben könnte. Laut INternet bin ich bisher nicht der Einzige, der nach den Tracks gesucht hat. Ich danke euch für eure eventuelle Mithilfe.

 

Tracklisting "Soul Kitchen Soundtrack (OST)"

1. Rated X – Kool & The Gang
2. Hicky Burr – Quincy Jones
3. I Don’t Know – Ruth Brown
4. Brown Bag – Boogaloo Joe Jones
5. We Got More Soul – Dyke and the Blazers
6. Get The Money – Mongo Santamaria
7. Don’t Do It -Sly Johnson
8. Get Down – Curtis Mayfield
9. To Sxoleio – The Olympians
10. I Want To Be Your Man – Zapp & Roger
11. The Creator Has A Master Plan – Louis Armstrong
12. It’s Your Thing – The Isley Brothers
13. Disko – Jan Delay

1 Kommentar

  1. hier der Electro Track, weil ich auch grad auf der Suche war:
    H.O.S.H. & Solomun – Sonnenbrand (Original Mix)

Kommentar verfassen