Das Comeback: Rosenstolz mit dem neuen Album „Wir sind am Leben“

Scroll this

20 Jahre gibt es die Band Rosenstolz schon. Seit Beginn der 00er Jahre gehört das Duo zu den erfolgreichsten deutschen Musikgruppen. Der Erfolg hinterließ jedoch auch Spuren: nach ausverkauften Tourneen, mehreren Hitalben und unzähöigen Pressekonferenzen war es vorbei. Sänger und Songwriter Peter Plate litt unter dem Burn-Out-Syndrom und musste sich eine Auszeit gönnen.

Drei Jahre währte diese Pause, nun sind sie endgültig wieder zurück und feiern mit dem neuen Album "Wir sind am leben" die Rückkehr ins Musikbusiness. Das neue Album "Wir sind am leben" ist das zwölfte, offizielle Studioalbum von Rosenstolz und überzeugt mit einem mutigen und zuversichtlichen Statement. Rosenstolz haben die dreijährige Pause besser weggsteckt als gedacht und so positiv klangen sie selten.

Der Albumtitel und der Titel der ersten Single ist nicht nur einfach ein Comeback. Hierbei handelt es scih schon beinahe um ein Glaubensbekenntnis an Rosenstolz. Elf Songs beinhaltet das neue Album, das damit einen ganz neuen "Lebensabschnitt" dieser Band einläutet.

Ab dem 23. September soll das neue Album "Wir sind am leben" in den Läden stehen. Hier könnt ihr schon mal in die neue Single reinhören, die seit der vergangenen Woche in den Läden steht.

Kommentar verfassen