Comeback von No Doubt: Gwen Stefani und Band veröffentlichen neues Album

Scroll this

Im Oktober 2010 haben wir erstmals berichtet, dass Gwen Stefani und ihre Band No Doubt wieder gemeinsam Musik machen wollen. Damals war Stefani im Rahmen einer Modenschau des eigenen Labels gefragt worden, ob es eine Zukunft mit No Doubt gebe und damals verriet die Sängerin, dass man bereits an einem neuen Album arbeite…

Nun sind knapp anderthalb Jahre vergangen und es ist offiziell: Am 21. September erscheint das neue Album, das bisher aber noch keinen Namen hat. Es wird das erste Studioalbum seit mehr als elf Jahren, das letzte Album „Rock Steady“ stammt aus dem Jahre 2001.

Nach ihrem internationalen Durchbruch 1995 mit ihrem zweiten Album „Tragic Kingdom“, das sich 86 Wochen in den Top 100 der Media Control Charts hielt und den dazugehörigen Singles „Don’t Speak“ und „Just A Girl“, starteten No Doubt weltweit richtig durch. Es folgten die Studioalben „Return of the Saturn“ (2000) und „Rock Steady“ (2001), die den Ausnahmestatus der Band unterstrichen und alle in den Top10 der deutschen Albumcharts standen. Die kreative Pause danach nutzte Gwen Stefani, um höchst erfolgreich mit ihren Soloalben die Charts zu stürmen und sich zudem als Designerin („L.A.M.B.“) zu etablieren. Ob und wann No Doubt wieder gemeinsam ins Studio gehen, sorgte immer wieder zu Gerüchte und Spekulationen, die mit dem neuen Werk nun offiziell werden.

Das neue Album wird von Mark „Spike“ Stent produziert, der einerseits schon beim Album „Rock Steady“ für die Band tätig war und der u.a. auch mit Muse, Coldplay und Sade arbeitete. Auch Diplo und Switch sollen mit an dem neuen Album gearbeitet haben. Im Netz stellt die Band derzeit Webisodes ihrer Arbeit im Studio vor. Die erste Webisode wollen wir euch hier natürlich nicht vorenthalten:

Kommentar verfassen