Digijunkies.de

Classic meets Soul – The Dresden Soul Symphony mit Soul-Queen Joy Denalane ab 24. Oktober auf CD und DVD

Ende April gab es im „Alten Schlachthof“ in Dresden ein musikalisches Zusammentreffen der besonderen Art. Insgesamt fanden sich 180 Musiker ein um gemeinsam am Projekt „The Dresden Soul Symphnony“ zu arbeiten.
Unter dem Motto „Soul meets classic“ wurden die Soulhits der 60er und 70er Jahre an zwei Konzert-Tagen aufgeführt.

Unter Leitung von Komponist Larry Gold und Chefdirigent Jun Märkl wurden die Klänge des MDR-Sinfonieorchesters, unter Begleitung einer Band, mit den Stimmen verschiedener Soul-Größen verbunden.
Als Sänger waren, neben der deutschen Soulqueen Joy Denalane, auch Bilal, die amerikanische Soul-Sängerin Tweet und Hip Hopper Dwele mit von der Partie.

Ein unglaubliches Projekt in das alle Beteiligten eine Menge Herzblut gesteckt haben. Das Ergebnis kann sich hören und sehen lassen. Am 24. Oktober erscheinen nämlich sowohl eine CD als auch eine Live- DVD dieses speziellen Live-Schmankerls.

Ein erstes Video ist auch schon am Start und feierte gerade Internet-Premiere: Die Cover-Version des James Brown-Klassikers „It’s a man’s man’s world“.
Insgesamt sind mehr als 20 Soul-Hits im Programm der „Dresden Soul Symphony“. Darunter finden sich Songs von Aretha Franklin, Stevie Wonder, Barry White, Diana Ross oder Ray Charles.
Eben alles was Rang und Namen hat in der Soul-Szene.

„Für alle war es eine große Herausforderung! Wenn zwei so unterschiedliche Welten aufeinander treffen ist es immer ungewiß was dabei heraus kommt“, sagte Joy Denalane im Interview über das Projekt. Nach den absolvierten Shows war die Begeisterung bei den Künstlern dann kaum zu toppen.

Ein tolles Vorzeige-Projekt das gekonnt zwei völlig unterschiedliche Musik-Stile miteinander verbindet. Nebenbei wird die Stimmung der 60er, 70er und der großen Momente des Soul wunderbar eingefangen und gespiegelt. Wirklich gute Arbeit!

Video: The Dresden Soul Symphony – It’s a man’s man’s world

Lass uns einen Kommentar da!

Kommentar verfassen



Über den Autor

Dieser Post wurde von Bobo geschrieben. Möchtest du weitere Posts von Bobo lesen? Mehr über ihn erfahren, oder über Soziale Netzwerke mit ihm in Verbindung treten?
>>>

Schlagworte zum Artikel