Bundesvision Song Contest 2010 Platzierung / Ergebnis: Die Gewinner und Punkteverteilung auf einen Blick

Scroll this

Der diesjährige Bundesvision Song Contest 2010 aus Berlin war das absolute Highlight des deutschen Musikjahres. Insgesamt 16 Bands und Künstler aus den 16 deutschen Bundeslädern sind angetreten um die Nachfolge des Vorjahressiegers Peter Fox anzutreten. Hier findet ihr nun die Punkterverteilung des BuViSo auf einen Blick und natürlich auch Informationen zum Gewinner…

Unheilig konnten für Nordrhein-Westfalen den Contest für sich entscheiden. Der Graf sammelte 164 Punkte und ist damit der Gewinner des BuViSoCo. Dahinter landen Silly aus Sachsen-Anhalt mit 152 Punkten und auf dem dritten Platz Ich und Ich für Berlin mit 100 Punkten.
Die deutsche Musiklandschaft hat sich von einer guten Seite präsentiert, auch wenn wir der Meinung sind, dass es an manchen Stellen bessere Bands gegeben hätte.

Obwohl mit Unheilig, Silly und auch Ich und Ich jeweils sehr erfolgreiche Acts gewonnen haben, war doch der ganze Abend ein Gewinn für die Newcomerbands. Diese haben teilweise deutlich routinierter gewirkt und haben auf der Bühne Vollgas gegeben. Selig haben am Anfang leider einen vollen Fehlstart hinnehmen müssen, der Soundausfall scheint auch Jan Plewka irritiert zu haben.

Auch in seiner sechsten Ausgabe hat der Bundesvision Song Contest 2010 und vor allem auch sein Macher Stefan Raab bewiesen, dass er sich zu einem der größten und auch bedeutensten Veranstaltungen in der deutschen Musiklandschaft gemausert hat.

Bei uns findet ihr nun alle Punkte der einzelnen Bands und Bundesländern auf einen Blick aufgelistet. So könnt ihr euch auch nach dem Contest einen Überblick verschaffen wie das jeweilige Bundesland abgeschnitten hat.

Platzierung: Alle Punkte des BuViSoCo auf einen Blick

Bundesvision Song Contest 2010: Punkteverteilung auf einen Blick

Platz Künstler Lied Bundesland Punkte
1. Unheilig Unter deiner Flagge NRW 164
2. Silly Alles Rot Sachsen-Anhalt 152
3. Berlin Yasmine Berlin 100
4. Blumentopf SoLaLa Bayern 94
5. Das gezeichnete Ich Du, Es und Ich Brandenburg 87
6. Norman Sinn & Ryo Planlos Thüringen 79
7. Stanfour feat. Itchino Sail On Schleswig-Holstein 60
8. Selig Von Ewigkeit zu Ewigkeit Hamburg 40
9. Bakkushan Springwut Baden-Württem. 39
10. Sebastian Hämer Is schon ok Mecklenburg-Vor. 22
11. Kleinstadthelden Indie Boys Bremen 20
12. Die Blockflöte des Todes Alles wird teuer Sachsen 20
13. Oceana und Leon Taylor Far Away Hessen 18
14. Auletta Sommerdiebe Rheinland-Pfalz 17
15. Mikroboy Nichts ist umsonst Saarland 12
16. Bernd Begemann und Dirk Darmstädter So geht das jede Nacht Niedersachsen 4

0 Kommentar

  1. Ich weiß nicht wieso silly so weit oben sind.ich fand sie einfach nur scheußlich.

    Mich wunderts das sich meine Ohren nich nach innen gedreht haben.
    aber unheilig ist gut:)
    Stanfour jedoch sind ab besten

  2. Es war fast von anfang an klar,dass unheilig gewinnt^^

    Fast wäre thüringen wieder unter den ersten 5 gewesen. mist 🙁
    Hätte manche trotzdem besser platziert^^

  3. Ja, das ist Schade. Ich selber komme aus Rheinland Pfalz und die waren wirklich nicht sooo stark. Verdienter Sieg für Unheilig! (;
    *Pfffooogel*

  4. Sorry, aber Unheilig war für mich mal ganz schlecht! Da sieht man mal, was der Bekanntheitsgrad doch aus macht (wobei das ja bei Stanfour trotz aktueller Werbekampagne nichts gebracht hat). Wieso lässt man nicht nur wirklich unbekanntere Künstler antreten, die nicht gerade in den Charts sind oder kürzlich waren? Schade… :o(

  5. Da sieht man wieder den ganzen Kommerz-Mist, wenn man auf die ersten drei Plätze schaut. Was an Unheilig till sein soll ist mir völlig unerklärlich, so eine depri Musik von einem der nicht mal richtig singen kann, aber die Mehrheit steht ja drauf und unterstützt den Kommerz. Wirklich schade!

  6. keke

    2. Oktober 2010 um 10:00 Uhr

    Da sieht man wieder den ganzen Kommerz-Mist, wenn man auf die ersten drei Plätze schaut. Was an Unheilig till sein soll ist mir völlig unerklärlich, so eine depri Musik von einem der nicht mal richtig singen kann, aber die Mehrheit steht ja drauf und unterstützt den Kommerz. Wirklich schade!

    Also ich höre unheilig seit 8 Jahren hat also nichts mit Kommerz zu tun. Zumal er nicht nur depir Musik macht. Und da viele Menschen den Grafen super gerne hören muss auch an seiner Stimme etwas dran sein. Ich habe ihm den Sieg gegönnt obwohl ich nicht aus NRW komme, seine Musik gefällt mir und das schon ehe er in den Charts war.

  7. Sieger Bundesvision Songcontest 2010, Sieger Bundesvision Songcontest 2010, Sieger Bundesvision Songcontest 2010, Sieger Bundesvision Songcontest 2010, Sieger Bundesvision Songcontest 2010, Sieger Bundesvision Songcontest 2010, Sieger Bundesvision Songcontest 2010, Sieger Bundesvision Songcontest 2010, Sieger Bundesvision Songcontest 2010 iiiiiiist Unheilig! Soo schön!

  8. Also ich fand Unheilig sooo langweilig
    die haben doch nur gewonnen weil die auf platz 1 der Album stehen.
    Ich fand auch Silly nich so dolle.
    Blumentopf war aber wirklich richtig gut!!!

  9. Also ich finds Blödsinn, dass Unheilig gewonnen hat. Ich hab die Sendung mitverfolgt – die Zusammenstellung der Bühne war ja grausig. Die Flaggen hingen dem Kerl direkt vorm Gesicht, selbst die Kamera musste immer an der dämlichen Flagge vorbei ^^ Also nicht so gut gemacht. Das einzig Gute an dem Lied war ja die Widmung, aber gut gesungen wars jetzt nicht unbedingt.
    Blumentopf war besser, die haben auf der Bühne mal für Abwechslung gesorgt mit den Cheerleadern und so. hat mir gefallen.
    „Yasmine“ fand ich auch richtig gut. Auch wenn mir der Typ, der neben Adel Tawil gesungen hat, nicht bekannt war.
    Grüüüüüüüße 🙂

  10. Also ich fande Blumentopf (!!!), Blockflöte des Todes und Auletta nicht schlecht. Unheilig kann ich langsam echt nicht mehr hören!!!

  11. Ich fand Blumentopf richtig gut !
    von denen wird bestimmt noch was gutes kommen 😀
    Wo is Ich & Ich ??

  12. Der ganze Contest ist für´n Arsch! Man konnte auch gut sehen wer Live was drauf hat und wer nicht. 14 von 16 Bands konnten Live überhaupt nicht überzeugen. Schade das Blumentopf so ein schwaches Lied genommen haben sonst wäre eine höhere Platzierung drin gewesen. Und die Jungs aus Bremen waren so schlecht wie Werder! Leider muß ich das als Bremer zugeben!

  13. Unheilig hat verdient gewonnen.

    Aber so unbekannte Bands gegen Ich & Ich, Silly oder eben auch Unheilig antreten zu lassen ist absolut ungerecht! 😉
    War doch von Anfang an klar, das die an die Spitze kommen.

    Hätte Ich & Ich das Lied „Universum“ gespielt, dann wären sie mit Sicherheit auf Platz Nr. 1.
    Alles cheating! ^^

  14. Schaue mir so ne Kommerz-Scheiße gar nicht erst an, da erspar ich mir viel ärgern. Was will man von einem Unterschichten-Sender schon erwarten?

  15. Also.egtl. War fuer mich von anfang an klar, dass Unheilig gewinnt. Ich war auch fuer den Grafen. Was ich aber wirklich unter aller sau finde, ist der Beitrag von Sachsen. Ich komme und wohne selber in Sachsen aber mit solchen Liedern darf man jemanden nicht antreten lassen. Es ist immer noch eine Familiensendung zur besten Sendezeit…naja aber wenn man aus dem eigenen Land nur acht pkt. Bekommt… Sonst war das teilnehmerfeld besser als sonst. Wer sucht egtl die teilnehmer aus??

  16. Es ist beschämend was Sachsen für ein MIST zum Song Contest schickt aber mir war von vornherein klar das Unheilig gewinnt u das mit respekt.

  17. Ich fand Unheimlich auch ziemlich gut.Die blamage war ja wohl Niedersachsen:D
    ich komme selbst aus Hannover und es war von Anfang an klar das wir verlieren werden. Solche doofen Obermacker:D
    Niedersachsen hat zu Recht den letzten Platz gemacht!

  18. Unheilig hat verdient gewonnen. Auch wenn sie leiber ein anderes Lied hätten wählen sollen, meiner meinung nach. Aber Unheilig hat ja wohl sehr wenig mit Kommerz zu tun. Und der Graf hat es bestimmt nicht darauf angelegt dass man ihn hoch und runter im Radio spielt. Außerdem wie lange kennt die breite Masse Unheilig, doch wohl erst seit Geboren um zu leben. Dabei gibt es Unheilig schon 10 Jahre. Und seid doch wenigstens froh dass nicht irgendein Land den DSDS Gewinner oder ähnliche Gestalten losgelassen hat.

  19. vorab….@mike (2.10.2010 / 11:49)…..du musst lernen deine zeit besser zu nutzen mein lieber…unsachgemässe kritik total am thema vorbei – nur um auch was sagen bzw. schreiben zu wollen. du spiegelst ein bischen das gesamtbild dieser republik wieder. warum „unterschichten-sender“? erkläre mir das? und vorallem, was ist eine, die unterschicht?
    was machst du eigentlich hier? nun – zurück zum eigentlichen…alle regen sich auf, dass bei dem paten dieser show, meist innerhalb der vielen teilnehmerländer des östlichen europa in der punktevergabe zu sehr auf herkunft und verbundenheit und weniger auf qualität und titel im einzelnen geachtet wird. (vergangenheit bis 2009!) – nur ich lese hier ständig….nrw rools – yeah, komme auch aus nrw, wir sind die besten! oder so ein mist, sachsen war viel besser – bin auch aus sachsen! es geht darum, dass einigen bands, die noch nicht so bekannt sind eine plattform gewärt wird ihre bekanntheit, bzw. beliebtheit zu steigern! und das ist doch perfekt! und „zugpferde“ steigern die quote und somit die zuschauerzahl, derer die auch „die kleineren“ sehen!!! eine win-win situation unabhänging von der platzierung. denn die kann sich eigentlich nicht negativ (und wenn sie noch so schlecht ist) auswirken! und jede band kann auch NEIN sagen! also seid hier alle nicht so moralisch!!! eine tolle show. gute musik, musiker, bands…von allem etwas. natürlich nicht so speziell wie vielleicht in vorherigen jahren – aber wo der mut der bands fehlt, kann ein wetbewerb auch keinen mut zeigen!!! die zukunft wird es zeigen! und nun läd jeder seinen favoriten noch runter – und alle haben was davon….wir die aus der „unrterschicht“ 😉 und falls einer mike trift hat er es wahrsc heinlich nach ganz oben geschafft!…denn mike ist da, wo wir alle irgendwann mal hinwollen…..glückwunsch mike!

  20. Ich fand Das gezeichnete Ich hatte einen großartigen Auftritt, die Musik ist einfach wunderbar und sie schafft einiges, was mir bei so manchem Chartstürmer fehlt, sie hat einen Hang zur Wortakrobatik.

  21. Ich fand Das gezeichnete Ich hatte einen großartigen Auftritt, die Musik ist einfach wunderbar und sie schafft einiges, was mir bei so manchem Chartstürmer fehlt, sie hat einen Hang zur Wortakrobatik.
    Alles in allen wunderbar!

  22. ich fand das niedersachsen wirklich schlecht waren xD naja..
    Und auletta hingegen fand ich, hatten echt ein schönes Lied ^^~
    aber ich bin echt glücklich das mein Bundesland Thüringen so einen guten Platz gemacht hat!!! Und damit sogar Stanfour überhohlt hat!
    Unheilig hätten meiner meinung aber nich gewonnen, wenn sie zuvor nicht schon so einen großen erfolg gehabt hätten ^^

  23. @Peter: Naja, Du hast schon irgendwie Recht, dass die bekannten „Zugpferde“ (wahrscheinlich) die Quoten machen, sonst wäre es ja Quatsch, so eine Sendung zu machen. Aber würden nicht trotzdem viele Leute die Sendung sehen wollen, auch wenn es nur unbekannte bzw. nur regional bekannte Bands oder eben keine Chartstürmer wären?
    Zu Unheilig muss ich noch mal los lassen, sorry! Ich habe eben mal meine Musiksammlung durchgehört nach Unheilig von vor vielen Jahren. Das war noch kein Kommerz, aber was jetzt gemacht wird IST Pop, kein „irgendwas Dark“. Ich kann nachvollziehen, dass die auch mal richtig Geld verdienen wollten, das aber nur mit Kommerz geht. Aber wenn ich ein alter Fan wäre, ich wäre stinksauer auf so eine Veränderung.
    Richtig gut fand ich auch Norman aus Thüringen und Bakkushan! Das sind doch mal richtige Live-Musiker. Silly und Selig habe ich nicht gesehen. Niedersachsen und Sachsen waren wirklich unterirdisch! Ich kann für mich sagen, dass ich die unbekannteren Künstler zum großen Teil weit besser fand als die Chartstürmer. Schlechtes Zeugnis für die Zugpferde…
    Schönen Samstag noch!

  24. Unheilig räumt wieder ab. Wegen Depri-Musik: Es ist aber schon bekannt, dass Unheilig eigentlich eine Gothic-Band ist…? Auch wenn außer dem Namen davon nicht mehr so viel übrig ist. Der Graf hat eine tolle Stimme neigt aber dazu, Gothic-Schlagermusik zu machen. Es gibt bessere Songs von ihm, als das Liedchen für seine Mutti gestern. Da ich aus BaWü bin (genauer aus Mannheim), hätte ich Bakushan gerne weiter oben gesehen (die sind hier in MA an der Pop-Akademie). Der Song war gut, sie hätten eine bessere Plazierung verdient gehabt.

  25. Unheilig haben wohl in der Tat gewonnen, weil die gerade so angesagt sind. Soo prall war die Performence nun auch nicht. Da waren Silly besser, aber alles Geschmackssache 😉 Ich fand, die Performence von Norman Sinn & Ryo hatte was.

  26. Ja Niedersachsen hat wohl zurecht verloren, dass muss man leider sagen. Aber ich finde es immer schade, dass bei solchen Shows die Punktevergabe doch nach Kommerz ausfällt. Ich fand nämlich einige Bands sehr gut, von denen ich dachte, dass die wirklich eine hohe Platzierung bekommen, was natürlich nicht der Fall war. Naja, da muss man sich auch fragen wer so alles überhaupt dafür Abstimmt 😀 denn ich vermute einfach mal wenn man wirklich ALLE Leute, die das Gesehen haben, nach der Meinung fragen würde, würde die Platzierung doch sehr viel anders ausfallen. Wenn man auch die fragen würde, die es nicht gesehen haben, wär das NOCHMAL was ganz anderes 😀
    Und Unheilig kann ich nicht leiden. Der ist mir eine ziemliche Rammstein-in-soft Version, wobei ich Rammstein super gerne höre… ist meine Meinung, manche stehen ja drauf :& wie es scheint, ziemlich viele BuWiSoCo voter 😛

  27. …ich war live bei der show dabei! ich hätte mir auch eine andere platzierung der bands gewünscht: z.b. „das gezeichnete ich“ hätte unter die top 3 gehört, genauso eine bessere platzierung für „selig“ „auletta“ und die „kleinstadthelden“… ganz grausig waren: „unheilig“ „blockflöte“ und „blumentopf“… die live stimmung in der halle war TOP!!!!!!

  28. axoooo: TOTAL SCHEISSE war ja die „überraschung“ fast zum schluß, das peter fox nicht auftritt!!! obwohl die ticketagenturen u.a. auch mit dem künstlerauftritt geworben hatten! echt das letzte!!!!!!!!!!!

  29. Also ehrlich. Ich finde das richtig schade, dass Bakkushan, Auletta und Mikroboy so weit unten sind! War doch klar, dass sie gegen solchen bekannten Größen wie Unheilig untergehen!! Ich fänds eindeutig besser wenn nur die unbekannteren Bands aus den verschiedenen Bundesländern gesungen hätten. Und ganz ehrlich: Das Lied von Unheilig war doch sowas von langweilig!! Und das sage ich obwohl ich aus NRW komme^^
    Und Ich+Ich fand ich ja echt schlecht…
    Nee und ich kapier auch nicht wie es Silly so weit nach oben geschafft haben… grässlich

  30. Wie schon ein paar Leute vor mir bin ich der Meinung, dass nur unbekanntere Bands teilnehmen sollten. Wenn man die hälfte der Künstler schon kennt, wird es doch irgendwann langweilig…

  31. Schade das Silly nicht gewonnen hat. Aber auch Blumentopf und Sebastian Hämer fand ich toll. Unheilig ist leider nicht so meine Musik.

  32. Ich habe Silly schon live gesehen und da sind die deutlich besser als in so ner Show.
    Ich vertrete aber auch die Meinung vieler von euch.
    Es sollten ausschließlich unbekannte Bands spielen, dann wird der „Wettkampf“ erst richtig spannend.

  33. Also es ist mal wieder richtig typisch für Deutschland… alles wird mies gemacht und durch den Kakao gezogen. Das war auch vor dem Eurovision Song Contest so (den wir ja bekanntlich gewonnen haben – also können wir bzw. unser Act ja nicht sooooooooo schlecht gewesen sein)… Gibt es denn in Deutschland nur noch Miesmacher und Meckerfritzen? Soll ich jetzt auch meckern, weil mein Bundesland den letzten Platz belegt hat? (Wir Niedersachsen sind doch eh schon „ESC“ und Bundespräsident) Ich persönlich finde es gut, dass es so ein Event wie den BuViSoCo gibt – ich schaus mir gern an. Alle, die dort teilnehmen haben meinen Respekt verdient. Ich habe einen Tipp für alle unkonstruktiven Kritiker hier: selber mitmachen und alles besser machen oder halt einfach nicht anschauen… 😉
    Ich finde den BuViSoCo super und würde mich freuen, wenn es dieses Format weiterhin gibt.
    LG allen Musikbegeisterten 😉

  34. War klar dass Unheilig gewinnt.
    Mein Geschmack war es absolut nicht, aber man muss nur lange genug mit so nen Schnulzen in den Charts sein, dann läuft der Rest von selbst.

    Silly und Blumentopf waren dagegen richtig richtig gut!

  35. Euro Kommentare sind ja alle völlig bescheuert. Schon mal auf die Idee gekommen, dass Musikgeschmäcker verschieden sein können. Dieses „Unheilig sind blöd, der und der hätte gewinnen müssen, Blumentopf waren cool, Blumentopf waren richtig schlecht…“ bla bla Leute.
    Dem einem gefällt eben das, dem anderen was anderes. Und nur weil Unheilig oder Ich und Ich in den Charts erfolgreich sind, heißt es doch noch lange nicht, dass sie nicht hätten gewinnen können oder dürfen oder wie auch immer. Mir haben die Gewinner der Jahre davor (Oomph und Subway to Sally) auch nicht gefallen, den meisten Zuschauern aber schon, so ist es eben.

  36. Rein vom ganzen Auftritt her war das gezeichnete Ich weit vor allen anderen.
    Ich+Ich hat sich schon vom Songwriting her alles verspielt gehabt. Das abgelieferte Ergebnis war einfach nur für die Tonne. Bei unheilig zum Beispiel hats die Medienabteilung total vermasselt in dem fast 50% vom Auftritt dem ne Fahne vorm Gesicht hängt. Im großen und ganzen wars ein super Line-Up aber mit zu vielen Aussenseitern oder je nachdem Top-Acts bestückt. Aber der BuViSoCo ist und bleibt halt ein Kommerzevent.

  37. Wie kann nur ein so langweiliges Lied den ersten Platz machen? Schwimmen denn so viele auf dieser pseudo- depressiven Welle mit.

  38. bernd begemann machte dick- und selbstgefälligen Altherren Rock’n’Roll der langweiligsten Cover-Band-Sorte. Wer will denn sowas in einer Sendung für kiddies sehen? Ich habe das Original von Freddy Quinn aus den 50ern noch auf Schellack zuhause und das putzt diese lahme neue version immer noch mit Leichtigkeit vom Teller. ganz schlimme entgleisung. ist begemann nicht ein hamburger? das erklärt so manches…
    als produzent von SUPERPUNK macht er eine bessere Figur…

  39. Totaler Mist ….
    Ich komm aus Rheinland Pfalz
    und ich finds persönlich ziemlich unfair,
    dass man künstler die bereits in den deutschen charts mitmischen auftreten lässt,
    da haben natürlich die „No Names“ keine chance.
    Deutschland hat sich mal wieder für den Komerz-Mist entschieden … !
    Man sollte wirklich unbekannte acts nehmen…das es endlich mal wieder
    spannender wird!

  40. Der KommerzMist ist meistens aber auch das beste sonst hätte die Musik kein Erfolg, als treuer, langjähriger UnheiligFan habe ich natürlich ne SMS für Unheilig geschickt 😀
    Selig fand ich eigentlich auch recht gut.
    Stanfour ist sonst besser und das gezeichnete Ich, boaa grauenvoll DER kann nicht singen, der Graf hingegen schon der hat ne total angenehme Stimme, und schreibt seeeehr schöne Texte, die leider veröffentlicht wurden als die noch nicht so in den Charts waren sonst würde man diese wundervolle Musik öfter hören.

  41. Platz 1: Norman Sinn & Roy – Planlos
    Platz 2: Silly – Alles rot
    Platz 3: Das gezeichnete Ich – Du, es und ich
    ….
    ….
    ….

    Platz 16: Blockflöte des …

    Wär das schön.

  42. Ich finde das Unheilig den 1. Platz verdient haben, ich finde den Song sehr schön 🙂 Was ich aber schade finde, das Oceana & Leon nicht besser abgeschnitten haben, weil der Song ist auch super schön 🙂
    @ Nadl: mit Stanfour gebe ich dir recht, fand die vorigen songs besser!
    @ Shawn: ja das stimmt das die unbekannten act gegen die bekannten Stars kaum eine chance haben, aber ich denke, wenn nur unbekannte act auftreten, dann gucken es nicht so viele, aber ich denke, ein versuch wäre es wert, in der Pause könnte ja ein bekannter act auftreten, aber andererseits haben die unbekannten act mal die möglichkeit sich vorzustellen und dadurch bekannt zu werden, denen geht es dort bestimmt nicht unbedingt ums gewinnen…

  43. Alle Bands ausser Mikroboy und Bernd Begemann und Dirk Darmstädter waren kacke!!
    Is auch sowas von unfair, dass Bands wie Blumentopf, usw. gegen echte Newcomer wie Mikroboy antreten dürfen. Man sollte mal nur Newcomer teilnehmen lassen!

    So´n scheiss der BuViSoCo !!!

Kommentar verfassen