Britney Spears – Neues Album ohne Kayne West

Scroll this

Erfolgsproduzent und Rapper Kayne West dementierte alle Gerüchte über eine angeblich geplante Zusammenarbeit mit Britney Spears an ihrem neuen Album. Zwar wurde mittlerweile bestätigt das die Pop-Prinzessin, die momentan eher durch Skandale statt ihrer Musik von sich reden macht, an einem neuen Album arbeitet. Doch zu einer Zusammenarbeit mit dem HipHop-Guru wird es definitiv nicht kommen.

Britney verbringt den Sommer derzeit im Studio mit der Arbeit an neuen Songs für den Nachfolger ihres momentanen Albums „Blackout“. Einzelheiten wie Erscheinungstermin oder Name des Albums wurden bislang nicht bekannt, werden aber sicher nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Vielleicht wird der Name Britney Spears ja schon bald auch wieder mit Musik in Verbindung gebracht. Nach dem Rummel um ihre Person und die vielen negativen Schlagzeilen der letzten Jahre, wäre es der Skandalnudel wirklich zu wünschen.
Erst jüngst machte die Spears durch ständige Sorgerechts-Querelen mit Ex-Ehemann Kevin Federline erneut Schlagzeilen. Dazu kommen familieninterne Streitigkeiten mit den Eltern der Sängerin und etliche andere kleinere oder größere Skandale.

Irgendwie kann sie einem doch leid tun, die arme Britney. Aber vielleicht wird der neue Longplayer ja nun der ganz große Wurf der den einstigen Superstar zurück an den Pop-Sternenhimmel katapultiert.

Hoffentlich kommt kein geheimes Sextape dazwischen…..
So ganz ohne Britney wär‘ doch auch doof, oder?

Kommentar verfassen