Boy George hat Schiss…

Scroll this

Tja das hätte sich der Gute halt vorher überlegen müssen, ich würde sagen, klarer Fall von selber Schuld. Der Sänger von der 80´s Band Culture Club, mit dem Hit: „Do you really want to heart, me?” sitzt nun ein wegen einer ziemlich krassen Tat.

Er soll 2007, einen damals 28 Jahren alten Callboy, in seine Wohnung eingeladen haben und veranstalteten ein Nacktfotoshooting. Nachdem der Callboy angeblich einige Fotos stahl, lud Boy George ihn erneut ein. Als er in die Wohnung kam, überwältigte ihn unser Gerorgi, kettete ihn mit Handschellen an eine Wand und schlug mit einer Metallkette auf ihn ein.
Der Callboy konnte sich irgendwann befreien, rannte in Unterhosen davon und alarmierte die Polizei.

Seit drei Tagen sitzt Boy George nun in Haft mit einem Zellengenossen. Obwohl er auch im Knast Fans hat, und fleißig Autogramme verteilt haben soll, bange er jetzt um seine Sicherheit. Daher muss immer ein Sicherheitsbeamter an seiner Seite sein.

Tja wie gesagt, das hätte er sich eventuell früher überlegen sollen.

Kommentar verfassen