Anonymous attackiert die GEMA: Server down

Scroll this

Es ist an dieser Stelle fraglich, ob wir uns schadenfreudig die Hände reiben DÜRFEN? Es ist ebenso fraglich was wir an dieser Stelle sagen oder nicht sagen dürfen. Fakt ist: So richtig scheisse finden wir die Aktion von Anonymous nicht. Dasmit dürfte alles gesagt sein. Worum gehts?
Seit Monaten (sind es schon Jahre?) gefällt sich die GEMA in ihrer Rolle des großen Musikwächters in Deutschland. Das hat zur Folge, das Musik im Internet bzw. vor allem via YouTube in Deutschland kaum richtig zu geniessen ist.

Der Spruch: "Leider ist dieses Video in Deutschland nicht verfügbar, da es Musik enthalten könnte, für die die GEMA die erforderlichen Musikrechte nicht eingeräumt hat."
 

ist allgegenwärtig. Kaum ein Nutzer, der noch nicht darauf gestossen ist und der sich noch nicht darüber geärgert hat. Vorausgegangen ist ein Lizenstreit zwischen YouTube (Google) und der GEMA, bei dem die GEMA allerdings horrende Summen forderte (mehr dazu u.a. auch hier bei uns oder beim Focus).
Nun hat sich die Hackergruppe Anonymous der GEMA angenommen, seit Sonntag dem 21. August ist die GEMA-Webseite offline oder nur teilweise online. Das hatte sie übrigens schon im Juni angedroht, wir berichteten -> Anonymous attackiert GEMA!
Zu sehen ist nun ebenfalls ein Spruch, der bei vielen für Schmunzeln sorgen dürfte:

“Leider ist diese Seite (nicht nur) in Deutschland nicht verfügbar, da sie auf ein Unternehmen verweisen könnte, für das Anonymous die erforderlichen Freiheitsrechte nicht eingeräumt hat. Das tut uns Leid. Nicht!”

Eine ganz klare und deutliche Anspielung auf den YouTube-Spruch, womit auch gleich geklärt sein dürfte, warum die GEMA Ziel des Angriffs geworden ist. Noch immer arbeiten Techniker asn der Behebung des Problems. Mal sehen wie das weitergeht.

Musiker sind auch nicht unbedingt Freunde der GEMA, denn bringt in Sachen Musik jede Menge Bürokratie hinein, so dass es schon viele deutsche Bands und Künstler gibt, die sich komplett außerhlab der GEMA organisieren. Das Internet macht's möglich.

Was haltet ihr von dem Angriff auf die GEMA: Findet ihr die Attacke gut oder lehnt ihr solche Cyberwars und Anschläge generell ab?? Diskutiert mit uns und lasst eine Antwort da.

Kommentar verfassen