Andreas Bourani – Mit der neuen Single „Eisberg“ beim BuViSoCo 2011

Scroll this

So schnell kann es gehen: Noch vor Monaten war der Berliner Sänger Andreas Bourani völlig unbekannt, nun tritt er in diesem Jahr beim Bundesvision Song Contest 2011 an. Gehört dort mittlerweile zu den bekannetsten Vertretern und ist ein aussichtsreicher Kandidat auf den Sieg. Und das alles wegen nur einer einzigen Single.

Mit seinem Song „Nur in meinem Kopf“ startete Bourani deutschlandweit durch. Und das nachdem er jahrelang durch Deutschland tingelte und versuchte von seiner Musik zu leben. Ein einziger, wunderschöner Song hat sodann eine Lawine losgetreten.
Nach dem Erfolg von „Nur in meinem Kopf“ folgt nun die zweite Single „Eisberg“, die ebenfalls auf dem Album „Staub & Fantasie“ zu finden ist. Damit tritt Bourani nun beim Bundesvision Song Contest 2011 in Köln an.
In dem Song geht es um den wahren und ehrlichen Kern eines Menschen, den der sich hinter einem Schutzpanzer von der Dicke eines Eisbgergs verbrigt…

Erscheinen soll der Song ab dem 23. September als Single, genau eine Woche vor dem BuViSoCo. Hier bei uns gibt es ein Video zur Single und weiter unten auch den Songtext.

Songtext / Lyrics: Andreas Bourani – Eisberg

Ich zeig dir nur die weiße Spitze.
Die gute Seite rein und klar.
Der ganze Dreck auf dem ich sitze ist für dein Auge unsichtbar.

Bin wie ein Eisberg, hart und unverletzbar.
Ich treib alleine auf dem Meer.
Nehm jede Welle ohne Mühe.
Aber mein kaltes Herz schlägt schwer.

Und tief unterm Eis fühl ich mich so wie du.
Ich steuer irgendwo da draußen auf die Lichter zu.

Ich will glänzen.
Ich will scheinen.
Und ich tu als tät nichts weh.
Würd dir gerne alles zeigen.
Bin ein Eisberg auf der See.

Vielleicht wird’s Morgen für mich regnen.
Und irgendwann ergeb ich mich.
Wenn wir uns je wieder begegnen.
Dann zeig ich dir mein wahres ich.

Und tief unterm Eis fühlst du dich so wie ich.
Ich steuer irgendwo da draußen immer Richtung Licht.

Ich will glänzen.
Ich will Scheinen.
Und ich tu als tät nichts weh.
Würd dir gerne alles zeigen.
Bin ein Eisberg auf der See.

Ich werd mich aus dem Wasser heben.
Und dich mit nach oben ziehen.
Wir werden überm Eismeer schweben.
Und zum ersten mal verstehen.

Oh Oh Oh …

Ich will Glänzen.
Ich will scheinen.
Und ich tu als tät nichts weh.
Würd dir gerne alles zeigen.
Bin ein Eisberg auf der See.

Ich will glänzen.
Ich will scheinen.
Und ich tu als tät nichts weh.
Würd dir gerne alles zeigen.
Bin ein Eisberg auf der See.

Kommentar verfassen