A-HA spielen beim Schlossplatz Open Air in Emmendingen

Scroll this

Das Schlossplatz Open Air in Emmendingen hat sich in den vergangenen Jahren zu einem Geheimtipp für Musikfans gemausert. 2009 stand mit John Fogerty, ein Mitglied der legendären „Creedance Clearwater Revival“, ein Top-Star auf der Bühne, doch das will der Veranstalter KARO-Events dieses Jahr noch toppen.

Als erster Act des dreitägigen Festivals stehen A-HA schon fest. Am 23. Juli wird die Kultband auf dem Schlossplatz auftreten. Die norwegischen Pop-Könige begeben sich bekanntermaßen auf Abschiedstournee; man darf davon ausgehen, dass die Karten für das Open Air bald ausverkauft sein werden.

A-HA gehen auf Abschiedstournee
A-HA gehen auf Abschiedstournee

Der Emmendinger Schlossplatz überzeugte schon im vergangenen Jahr durch tolle Kulisse, lockere Atmosphäre und fantastische Stimmung. Mit einer Gruppe wie A-HA dürfte es sicherlich nicht schwer werden, das Event auch 2010 wieder zu einem vollen Erfolg zu machen. Immerhin haben Sänger Morten Harket und seine Band seit 1983 immer wieder ihr Publikum begeistert und setzten mit Titeln wie „Take on me“ und „Hunting High and Low“ neue Maßstäbe und Inspirationen für die Pop-Rock-Generation von heute.

Opulente Ohrwürmer mit eingängigen Harmonien, griffige Hooks und unwiderstehliche Refrains zeichnet auch heute noch die Musik von A-HA aus. Auf ihrer Farewell-Tour haben A-HA sicherlich neben Songs des akutellen Albums „Foot on a Mountain“ auch zahlreiche Hits aus vergangenen Tagen im Gepäck, wenn sie das letzte Kapitel ihrer Karriere in der malerischen Umgebung des kleinen Markgrafenschlößchens von Emmendingen zelebrieren werden.

Karten für das Open Air gibt es bei KARO-Events unter

www.karo-events.de

Kommentar verfassen