Yvonne Catterfeld – Neues Album und neue Single „Blau im Blau“

Yvonne Catterfeld kehrt nach 3 Jahren musikalischer Pause im März mit ihrem neuen Album "Blau im Blau" zurück. Zuletzt war Catterfeld vor allem als Schauspielerin zu sehen, nun kommt mit ihrem neuen Silberling ein Album auf den Markt, das man in dieser Form nicht von Yvonne Catterfeld erwartet hätte...

Scroll this

Yvonne Catterfeld meldet sich musikalisch endlich zurück. Zuletzt hat man die studierte Musikerin vor allem als Schauspielerin sehen können. Dabei haben vor allem ihre Nacktszenen in dem Film „Schatten der Gerechtigkeit“ für Aufsehen gesorgt. Es gibt anscheinend doch eine ganze Menge Männer, die weniger an der Musik und mehr am Körper der schönen Sängerin interessiert sind.
Yvonne ist eindeutig nicht mehr das Mädchen, das sie zu Zeiten ihres letzten Albums war. Sie ist erwachsen geworden und genau mit dieser Reife arbeitete sie an „Blau im Blau“. Ihre Kunst wuchs mit ihr, man fühlt es ihren Liedern an. Unterstützt wurde sie bei den Aufnahmen zu „Blau im Blau“ von Produzenten und Songwriter Achille Fonkam, Beatrice Resza, Xavier Naidoo, Sven Bünger und ihrem Lebensgefährten, dem Schauspieler Oliver Wnuk.

Drei Jahre hat sie an ihrem neuen musikalischen Werk gearbeitet, ihr bisher fünftes Studioalbum. Und das neue Album „Blau im Blau“ sollte nicht einfach nur ein schnöder Nachfolger des Vorgängers werden.
„Ich wollte ein Stück weiter gehen, tiefer eintauchen in die Person, die ich bin. Wollte mehr von den Facetten entdecken und einbringen, die mich neben dem, was man so kennt, auch ausmachen. Ein Designer würde ja auch nicht einfach die Jeans vom letzten Jahr aufpeppen“, so Catterfeld über die Platte.
Eines jedenfalls ist das neue Album „Blau in Blau“ nicht geworden: Nämlich das, was man von Catterfeld erwartet hätte. Eigentlich ist die Platte sogar ziemlich weit davon entfernt.
Das Ergebnis ist ebenso überraschend wie überzeugend. Diese Mischung aus coolen, teilweise chansonhaften, groovigen Songs mit ebenso poetisch – weisen wie frechen Texten, ist so wie alle wirklich großen Dinge sein sollten: sie wirken einfach und haben es doch in sich!
Hier verbindet sich musikalischer Anspruch mit Ohrwurm Qualität, und das findet man nicht oft. Es gibt Melodien, die einem, einmal gehört, nicht mehr aus dem Kopf gehen und es gibt Textzeilen, die einen noch lange begleiten, wie gute Freunde, die man gerne um sich hat.


Erscheinen soll „Blau im Blau“ am 5. März. Knapp eine Woche zuvor erscheint die gleichnamige erste Single, die ab dem 26. Februar verfügbar sein wird. Am Tag der Single-Veröffentlichung startet dann auch eine kleine Promotournee durch die deutsche Fernsehlandschaft: Am 26.02. wird sie bei „3 nach 9“ zu sehen sein. Am 3. März bei „Volle Kanne“ (ZDF), am 6. März „Willkommen bei Carmen Nebel“ (ZDF) und am 7. März bei „DAS“ (NDR).

Blau im Blau – Yvonne Catterfeld feat. Ina Müller

Kommentar verfassen