XBOX720: Hardware ist nicht alles

Scroll this

Ob sie nun XBOX8 oder XBOX720 heissen wird oder einen völlig anderen Namen bekommt, all das ist bisher noch nicht klar. Was aber bisher eindeutig ist und von vielen Entwicklern wie ein Mantrav wiederholt wird: Hardware ist nicht alles!

Vielerorts wird immer und immer wieder spekuliert, was denn nun für tolle Hardware in einer neuen Konsole stecken könnte. Aber das man dahingehend mittlerweile viel weiter ist, als noch vor vielen Jahren, wird scheinbar vergessen.
Das Magazin XBOXFront konnte auf der E3-Spielemesse mit MS-Vertretern reden, die zu Protokoll gaben:

„Dass eine neue Xbox kommen wird, ist klar und dass sie Leistung satt haben wird, wissen wir bereits. Aber was können wir dem Kunden noch bieten?
Gerade zum Beginn eines neuen Hardware-Zyklus sind Konsolenspiele technisch längst nicht so beeindruckend wie an dessen Ende, wir brauchen aber ab dem ersten Tag einen Grund, warum sich alle Xbox-Fans die neue Konsole wünschen… und diese Kunden sind gleichermaßen Core-Gamer, Gelegenheitsspieler, Technikfreaks und Lifestyle-Fanatiker.“
Welchen Sinn würde es machen, eine neue Hardware zu veröffentlichen, ohne wichtige Keyfeatures mit an Bord zu haben? Diese zu finden ist derzeit die Aufgabe an der sehr viele Menschen bei Microsoft arbeiten.“

Daher wird es beim Release einer neuen XBOX wohl auch viel mehr um dieese zusätzlichen Features gehen. Den Weg dahin beschreitet der Konzern aus Redmond ja jetzt schon. Die aktuelle XBOX wird immer mehr zur Multimedia-Konsole ausgebaut. Videospiele sind noch top, aber mittlerweile gehört das Fernsehen über die XBOX, mit verschiedenen Film und Serien, sowie Fernsehangeboten auch dazu.

Es ist zu erwarten, dass die kommende XBOX in diesem Bereich noch viel stärker auftrumpft. Auch wird erwartet, dass die Sensor-Steuerung Kinect noch mehr in den Fokus rückt und hier auch endlich der Anschlusspunkt an die Core-Gamer-Szene gefunden wird.

Fazit daraus: Es wird wohl noch eine ganze Weile dauern, bis Microsoft eine neue Konsole an den Start bringt, vor allem auch deshalb, weil dei XBOX360 auch heute noch locker mit den anderen Konurrenzprodukten mithalten kann und sich noch immer sehr gut verkauft. Warum also schon jetzt diesem Zyklus beenden?

Kommentar verfassen