XBOX360 Avatar Kinect soll in Kürze erscheinen

Scroll this

Vor wenigen tagen haben wir euch an dieser Stelle davon berichtet, dass bald einige Neuerungen auf XBOX Live an den Start gehen. Im Rahmen eines virtuellen Frühjahrsputzes schenkt MS dem XBOX Dashboard einige neue Funktionen. Unter anderem soll es so bald möglich sein Spiele und Punkte auch via PayPal zu bezahlen. Zudem wird Kinect endlich die deutsche Sprachsteuerung unterstützen.

Zugleich warten die Spieler aber schon lange auf den Releasetermin von Avatar Kinect. Dabei handelt es sich um einen virtuellen Chatroom, ähnlich dem des Playstation Home. Man kann sich dann dort mit bis zu sieben Freunden einen Raum teilen und dort mit seinen Avataren chatten. Bei Avatar Kinect soll man sich in den verschiedensten Umgebungen aufhalten können, wie z.B. einem virtuellen Wald und dort man mit seinem Freunden chatten können. Dabei sollen sogar Mimiken wie ein Lächeln übertragen werden. Angeblich wird so das Chaterlebnis revolutioniert. Das passt natürlich auch sehr gut mit der Hintergrundinformation, dass Microsoft erst kürzlich Skype aufkaufte und man schon bekannt gab, dass Skype auch via Kinect steuerbar sein soll.

Erst einmal warten wir aber nun den Release von Avatar Kinect ab, das in wenigen Wochen an den Start gehen soll. Einen genauen Termin nennt man in Redmond zwar nicht, aber man kann davon ausgehen, dass hier im Zuge der Frühjahrsupdates der neue Service eingeführt wird. Kostenlos und vollständig nutzbar ist er übrigens nur für Gold-Mitglieder von XBOX Live.

1 Kommentar

Kommentar verfassen