Westeros Craft: Fans von „Game Of Thrones“ bauen Welt nach

Scroll this

Mit dem Indie-Hit Minecraft, der mittlerweile weit mehr als nur ein kleines Indie-Game ist, lassen sich beeindruckende Welten erschaffen. Minecraft ist wie LEGO, nur eben interaktiv und es lässt der kreativen Gestaltung alle Möglichkeiten…

Das Beste daran: Man kann das Spiel spielen, wie man will. Ob man nun im Survival-Modus hart dafür arbeiten muss, seine Welt zu erschaffen oder ob man im Kreativ-Modus einfach ohne Limit Gebäude und Welten baut.

Letzteres machen wohl nun ein paar Fans des Buches „Das Lied von Eis und Feuer“ aus der Feder von G. R. R. Martin. Die meisten von euch werden das wohl eher unter „Game Of Thrones“ kennen.
Die Gemeinschaft hat sich zusammengefunden und in bisher anscheinend unzähligen Stunden den Kontinent „Westeros“ nachgebaut. Dieser Kontinent ist voll bespielbar, man kann ihn betreten und darin herumlaufen. Und er ist unglaublich groß.

Der Kontinent wurde zuerst mit einem Plugin generiert und dann hat man begonnen die Gebäude und Städte zu bauen. Was dort Menschen in dem Spiel gebaut haben, ist schier unfassbar. Ein Blogger-Kollege ist bereits dort herumgelaufen und alleine das Laufen in dieser Welt dauert lange, weil sie so groß ist. Allerdings muss das Bauen noch viel länger gedauert haben.
Westeros Craft ist ganz sicher eine der beeindruckensten Welten, die ich jemals in Minecraft gesehen habe.

Hier geht es zum Server:

mc.westeroscraft.com

Kommentar verfassen