Was Wenns Regnet: Live mit The Clerks am Hennesee in Meschede

Scroll this

Seit vielen Jahren wird am Hennesee schon gefeiert, das Festival „Live Am See“ lockt dort immer wieder zahlreiche Besucher an den Staudamm. In diesem Jahr fällt das Festival selbst zwar aus, aber die Kollegen der Monobar aus Meschede lassen sich von ihrem eigenen „Chillin'“-Festival / Live Am See nicht abhalten.

In diesem Jahr gastieren auch Was Wenns Regnet in Meschede. Als Vorband der bekannten, deutschen Ska-Band „The Clerks“ werden die Niederrheiner am 14. Juli in Meschede zu Gast sein.

The Clerks vagabundieren seit der Jahrtausendwende durch den jamaikanischen Exportschlager Nr. 1: die wunderbare Welt des Offbeat. Von feurigen Bläsersätzen getrieben swingt und groovt die siebenköpfige Ska-Band  – da dauern Konzerte gerne länger als zweieinhalb Stunden. Sixties Ska, Klezmer, Rocksteady und Balkanbeats machen in den Atempausen das Tanzprogramm perfekt.

Was Wenns Regnet arbeiten derzeit an ihrem Album „Falsche Nasen“ und haben nach vielen Jahren Abstinenz erst 2012 wieder den Weg auf die Bühne gefunden. Nach einigen War-Up-Gigs, war es nun auch wieder Zeit andere Teile von Deutschland zu besuchen und dort die Hörer zu überzeugen.

Am 14. Juli geht es ab 19 Uhr los und man kann beiden Bands nur wünschen, dass das Wetter mitspielt und zahlreiche Gäste vorbeischauen. Wer Interesse hat, darf gerne auf Facebook vorbeischauen, dort findet ihr die Veranstaltung und habt so die Möglichkeit noch weitere Infos zu bekommen oder das Event mit Freunden und Bekannten zu teilen.

Live am See | Chillin‘ Hennesee

Kommentar verfassen