Wann kommt Alan Wake? Ein Veröffentlichungstermin ist in Sicht…

Scroll this

Alan Wake aus dem Hause Remedy ist das wohl derzeit das Spiel, das den größten Hype entfacht hat. Mehr als 4 Jahre warten Spieler nun schon auf dieses Game. Anscheinend, so konnte man kürzlich von einer entwicklernahen Quelle erfahren, soll das Game aber nun tatsächlich im kommenden Frühjahr in den Regalen stehen. Beworben werden soll das Spiel dann mit einer hollywoodreifen Werbekampagne.

Nach dem Hype den das Spiel verursacht hat, dürfte eine Kampagne auch bitter nötig sein, denn im Laufe der Jahre dürften viele Spieler das Interesse an dem Titel verloren haben. Manche glaubten an ein Desaster wie bei Duke Nukem 3D, welches groß angekündigt wurde und dann nie erschien. Offenbar hat Remedy allerdings noch nicht aufgegeben. Dort sagte man, man werde so viel Zeit investieren wie eben nötig sein und lasse sich nicht unter Druck bringen. Eigentlich ja löblich, weil der Spieler so wenigstens ein reifes Produkt bekommen wird.


Schade ist allerdings, dass das Open-World-Konzept nun wohl der Geschichte weichen musste. Eigentlich war geplant, dass man in Alan Wake zu jederzeit überall herumlaufen kann, Open-World eben. Nun will es der Erzählstrang aber so, dass man in Episoden spielt und daher nicht alle Teile der Welt zu Beginn erreichen kann. Auch dies ist ein Minuspunkt für viele Gamer, die sich gerade auf dieses Feature gefreut haben.
Laut Remedy erwartet uns mit Alan Wake ein Survival-Horror-Spiel mit Anleihen aus dem Genre Action-Adventure.

Ich kann nur sagen: Hoffentlich erreicht uns nach fast 5 Jahren Entwicklungszeit kein besseres Resident Evil…

Endgültig in den Läden stehen soll das Spiel im Mai 2010. So ganz daran glauben kann ich aber noch nicht. Als kleinen Appetitmacher und Vorgeschmack an dieser Stelle ein paar Gameplay-Szenen, die ich via YouTube finden konnte.

Alan Wake Gameplay Trailer

1 Kommentar

Kommentar verfassen