Digijunkies.de

Videopremiere der neuen Single von Sarah Connor „I’ll Kiss It Away“

In den letzten Wochen ist es etwas ruhiger um Sarah Connor geworden, nach dem uns die Sängerin und ihr Ehemann vorher mit dem medialen Overkill versorgt haben. Zuerst lief ihre Reality-Soap „Sarah & Marc – Crazy In Love“, dann veröffentlichten beide ein neues Album.

Während das Album „Black Roses“ ihres Ehemanns Marc Terenzi eher durch gepflegte Langeweile von sich Reden macht, kann das neue Album von Sarah selbst auf ganzer Linie überzeugen. Am 22. August erschien ihr Werk „Sexy As Hell“. Schon Anfang August konnte man aber erste Vorboten hören, da veröffentlichte Sarah die erste Single vom neuen Album.
Jetzt legt die Diva mit einem neuen Lied nach: Auf Yahoo! feierte gestern der neue Clip zu „I’ll Kiss It Away“ Premiere.

Sarah sieht im Video gnadenlos gut aus, aber das kennt man ja bereits. Auch wenn sie sich diesmal weniger sexy und dafür hochgeschlossener gibt. Ich glaube, diese Frau kann anziehen was sie will, sie sieht auch in einem Müllsack umwerfend aus.
Aber bleiben wir bei dem Song. Eine wunderschöne Ballade, die Sarah unter Tränen für ihre Tochter geschrieben hat. Töchterchen Summer kam im Jahre 2006 mit einem Herzfehler zur Welt. Sarah hat den Song lange Zeit vor sich her geschoben, weil sie es mental nicht schaffte den Text zu Ende zu bringen. Auf Drängen ihres Produzenten George Glueck setzte sich Sarah dann aber doch mit dem Text weiter auseinander, es war eine Sache, die einfach geschrieben werden musste.
Herausgekommen ist dabei die wunderschöne neue Single „I’ll Kiss It Away“.

 

Das neue Lied erscheint am 7. November und ist dann natürlich via Amazon zu beziehen, aber die wahren Fans haben ja schon seit Ende August die ganze Platte Sexy As Hell“ im Schrank. Wir haben nun für euch das aktuelle Video zur neuen Single von Sarah und wünschen euch viel Spaß mit „I’ll Kiss It Away“.

Außerdem anbei ein kleiner Textauszug aus dem Song an Sarah’s Tochter Summer:
„Twenty days and twenty nights, I’m sittin’ right here by your side, surrounded by the monitors, listening to you sigh – you’re sleepin‘ so peacefully, sometimes you’re smilin’ in your dream. Lord why had it to be her, why didn’t you pick me?“ („Zwanzig Tage und zwanzig Nächte sitze ich an deiner Seite, umgeben von Monitoren, höre dich seufzen – du schläfst so friedvoll, manchmal lächelst du in deinen Träumen. Gott, warum musste es sie sein, warum hast du nicht mich ausgewählt?“)

Lass uns einen Kommentar da!

5 Kommentare


  • Webnews.de 11. Oktober 2008 at 10:59

    Sarah Connor veröffentlicht herzzerreissende Ballade an ihre Tochter…

    Sarah’s Töchterchen Summer wurde im Jahr 2006 mit einem Herzfehler geboren. Jetzt hat die Soul-Diva…

  • katharina 15. Oktober 2008 at 15:01

    ich bin froh das es tochter summer wieder ganz gut geht und das sarah connor ihre gefühle in dem video ´´i´LL kiss it away´´ zeigt und das sie überhaupt das lied raus gebracht hat das find ich seher stark
    und ich hab dich lieb sarah connor I LOVE YOU SARAH CONNOR deine KATHARINA

  • Silvia 18. Oktober 2008 at 01:43

    Hallo

    Also Die CD von sahra conner ist der hammer der geht richtig aber Richtig unter die Haut und wer die soop gesehen hat kann da nur mit reden ich habe die ganze CD einfach geil I’ll Kiss It Away” der Hammer echt war und von wegen sie trennen sich Quatsch aber auch die Zeitung schreiben viel zu viel

  • Eileen 30. Oktober 2008 at 16:09

    Ya ich finde Sarah connors neues Album einfach Qeil vor allem das Lied Kiss It Away..es hört sich so schön an..vor allem ist es doch total süüß das Sarah ein Lied für ihre Tochter geschrieben hat.Summer ist ya auch supaa süß genauso wie taylor…

  • Maike Engelbrecht 4. November 2008 at 17:33

    Liebe Sarah & Mark!

    Ich hoffe das es nicht stimmt mit der Scheidung , den ihr seit ein so tolles Paar außerdem haben wir zusammen im gleichen Jahr unsere Kinder Bekommen zuerst einen Jungen und dann ein Mädchen. Zwar war mein Mädchen immer Gesund doch ihr habt es geschafft und das ZUSAMMEN ich wünsche euch alles gute Ich weiß ihr werdet es schaffen viel viel Glüch euch vieren !
    Maike

Kommentar verfassen



Über den Autor

Dieser Post wurde von Kiki geschrieben. Möchtest du weitere Posts von Kiki lesen? Mehr über ihn erfahren, oder über Soziale Netzwerke mit ihm in Verbindung treten?
>>>

Schlagworte zum Artikel