Uwe Ochsenknecht bringt neues Studioalbum auf den Markt

Scroll this

Bei Familie Ochsenknecht dreht sich anscheinend alles um die Kreativität. Sowohl Papa Uwe, als auch seine beiden Söhne Jimi Blue und Wilson Gonzalez bekannt als Schauspieler und Sänger. War in den letzten Monaten aber eher von seinen beiden Söhnen die Rede, veröffentlicht jetzt auch der Papa ein neues Studioalbum.

Während sein Sohn Jimi Blue eher dem Urban Sound huldigt, darf man bei Papa wieder relativ straighten Rock erwarten. Wenn man Ochsenknecht selber fragt, dann nennt er seinen Stil "Brit-Pop" , ohne sich dabei jedoch vollständig festzulegen. Sein Album sei von vielen Stilrichtungen beeinflusst. Da seien rockige Elemente und auch soulige Einflüsse zu hören, aber trotzdem erscheint das Album "wie aus einem Guss".
Er wandert von Jazz über Blues, bis hin zu Südstaatenrock á la Creedence Clearwater und hat sein insgesamt fünftes Studiowerk zusammen mit den Produzenten Oliver Rüger und Michael Kersting aufgenommen.

Ochsenknecht will mit seinen Songs Emotionen weitergeben. In dem Song "Raining Down" verarbeitet der Schauspieler und Sänger den Tod seiner Mutter . Zu einer gemeinsamen Platte mit einem seiner Söhne wird es wohl aber vorerst nicht kommen. Dafür machen alle zu "unterschiedliches" Zeug, so Ochsenknecht .


 

Die neue Platte wird "Match Point" heißen und soll am 28. November , pünktlich zum Weihnachtsgeschäft erscheinen. Sein Sohn Jimi Blue legte am 31. Oktober mit "Sick Like That" sein zweites Studioalbum nach und zeigt dem Vater schon mal, wie der Weg in die Charts aussieht.

1 Kommentar

  1. Pingback: Webnews.de

Kommentar verfassen