Unheilig – Der Graf gibt Autogrammstunden und geht auf Tournee

<div style="float:right; margin: 5px; border: 1px solid white;"><a href="http://www.digijunkies.de/unheilig-der-graf-gibt-autogrammstunden-und-geht-auf-tournee" target="_self"><img src="http://www.digijunkies.de/excerpts/der_graf.jpg" border="0" /></a></div>Der Graf geht auf grosse Autogrammtournee und besucht in den kommenden Wochen die Elektronikmärkte Deutschlands. Danach geht es dann auf "Grosse Freiheit Tournee 2010"...

Scroll this

2010 wird das Jahr von "Unheilig". Waren der Graf und seine Mannen zuvor zwar nicht unbekannt, aber eher auf ein spezielles Publikum zugeschnitten, wird nun auch die große Masse erreicht. Unheilig starten durch und sammeln Fans, wie andere Briefmarken. Am letzten Freitag erschien ihre neue Single "Geboren um zu leben", die aktuell auch bei VIVA in der Rotation rauf und runter läuft.
Passend dazu geht der Graf höchstpersönlich in die Elektronikmärkte Deutschlands, um dort für seine Fans Autogramme zu geben…

Man kann dem Grafen und seiner Band eigentlich nur herzliche Glückwünsche aussprechen, denn einerseits haben sie sich mit ihrem kommenden Album selber übertroffen, andererseits zahlt sich jetzt die jahrelange harte und aufrichtige Arbeit aus.
Es wird sicher einige Fans geben, die diese Art "Ausverkauf" durchaus missbilligen, aber etwas besseres kann man einem Musiker eigentlich kaum Wünschen.
Musik ist einerseits Arbeit, Broterwerb und andererseits vor allem Passion. Und was gibt es also für einen Musiker schöneres, als mit seiner Passion die Brötchen zu verdienen?!
Schon zuvor wird es um Unheilig nicht schlecht bestellt gewesen sein, allerdings war die Band halt eher in Szenekreisen und Clubs bekannt. Die neu gewonnene Aufmerksamkeit der Masse wird Unheilig nun endgültig zu einer festen und vor allem beachteten Größe in der deutschen Musiklandschaft werden lassen. Vor allem aber wird man die Songs des Grafen nun auch endlich im Radio hören können.


Auch wenn Autogrammstunden bei Media Markt und Saturn vielleicht nicht so ganz zum Image dieses großen Literaten und Sängers passen, so sind sie aber doch eine notwendige Begleiterscheinung, egal was manch anderer davon halten mag.
Daher bin ich auch der Meinung, dass man Unheilig und ihren Sänger darin uneingeschränkt unterstützen sollte. Sie haben es sich verdient. Also rennt los, stürmt die Märkte und lasst die Hand des Grafen glühen 😉

Das neue Album "Grosse Freiheit" steht ab dem 19. Februar im Handel. Die erste daraus erschienene Single "Geboren um zu leben" könnt ihr seid Freitag im Handel erwerben (z.B. wenn ihr sowieso grad bei einer Autogrammstunde seid…).
Anbei findet ihr alle Termine der anstehenden Autogrammstunden, sowie alle Termine der kommenden "Grosse Freiheit Tournee 2010" und das Video zur neuen Single "Geboren um zu leben".


Hier Tickets / Karten für Unheilig Grosse Freiheit Tournee 2010



Unheilig — Geboren um zu leben – MyVideo

Der Graf auf Autogrammstunden-Tournee: Alle Termine

29.01.2010 Stuttgart – Saturn
30.01.2010 Fürth – Saturn
02.02.2010 Mainz – Media Markt
03.02.2010 Wiesbaden – Media Markt
04.02.2010 Köln – Saturn
05.02.2010 Münster – Saturn
06.02.2010 Duisburg – Saturn

Autogrammstunden zum Album Release „Grosse Freiheit“

19.02.2010 Papenburg – Media Markt
20.02.2010 Bremen – Saturn
22.02.2010 Braunschweig – Saturn
23.02.2010 Magdeburg – Media Markt
24.02.2010 Dessau – Media Markt
25.02.2010 Günthersdorf – Media Markt
26.02.2010 Dresden – Saturn
27.02.2010 Berlin – Saturn

Unheilig live „Grosse Freiheit Tournee 2010“

19.03.2010 Bochum – Ruhrcongress Hallen
20.03.2010 Erfurt – Thüringenhalle
27.03.2010 Gießen – Hessenhallen
01.04.2010 München – Zenith
03.04.2010 Berlin – Columbiahalle
04.04.2010 Dresden – Alter Schlachthof
09.04.2010 Magdeburg – AMO
10.04.2010 Hamburg – Docks AUSVERKAUFT !!!
11.04.2010 Hamburg – Docks (Zusatzshow)
16.04.2010 Leipzig – Agra Halle
17.04.2010 Köln – Palladium
24.04.2010 Wien – Szene
01.05.2010 Pratteln – Z7
02.05.2010 Hexentanz Festival in Bostalsee ( Saar )
07.05.2010 Bielefeld – Ringlokschuppen
08.05.2010 Berlin – Columbiahalle
22.05.2010 Stuttgart – Liederhalle

Kommentar verfassen