Trials Evolution erscheint am 18. April

Scroll this

Darauf haben Millionen XBOX-Spieler nun monatelang gewartet. Eines der erfolgreichsten Downloadspiele, die es auf dem XBOX Marktplatz gibt, geht in die zweite Runde. Die Rede ist natürlich von RedLynx‘ Meisterwerk „Trials“. Mit „Trials HD“ und natürlich dem dazugehörigen Editor, hat auch die Redaktion Ewigkeiten rumgedaddelt. Wir haben alle Challenges gemacht, Achievements gejagt und vor allem haben wir uns Wettkämpfe untereinander geliefert. Vor allem fasziniert hat aber immer der Editor mit dem es möglich ist und war, saucoole Strecken zu bauen und mit seinen Freunden zu teilen.

Nun schickt RedLynx am 9. Mai endlich den Nachfolger „Trials Evolution“ ins Rennen. Und wir bekommen endlich neuen Input. Und jede Menge Neuerungen. Denn auch wenn „TRials HD“ ein wirklich grandioses Spiel ist, so gibt es einige Sachen, die man jetzt trotzdem verbessert hat.
So hat jede Strecke nun ihre ganz eigene Optik udn wir fahren nicht mehr nur in einer Lagerhalle. Ausserdem sind die Strecke nun nicht mehr nur 2D, sondern in gewisser Weise 3D, sie erhalten mehr Tiefe. Für den Spieler ändert sich steuerungstechnisch aber nichts, denn die Kurven fährt das Motorrad glücklicherweise alleine.

So lassen sich jetzt total abgefahrene Strecken mit zwei Editoren bauen. Mit einem Anfänger- und einem Prodi-Editor. Alle Strecken können dann anschließend mit allen Spielern geteilt werden. Früher ging das nur unter Freunden, wer also viele Strecken habe wollte, war darauf angewiesen neue Trials-Freunde zu gewinnen.

Die beste Neuerung warte jedoch im Multiplayer-Modus: Endlich wird es möglich sein, dass man das Spiel zu Viert (auch an einer Konsole) spielt…und zwar ohne Spiltscreen. Der schwächste Fahrer wird jeweils, mit Zeitabzug natürlich, am aktuellen Checkpoint wieder eingesetzt. Ist man zu lahm und fliegt aus dem Bildschirm, so ist man trotzdem später wieder mit dabei und kann ein Renne auch zu Ende fahren. Nur auf die Skill-Games hat man diesmal verzichtet, die waren aber sowieso so Bockschwer, dass sie von vielen Spielern einfach weggelassen wurden.

„Trials Evolution“ erscheint am 18. April im Rahmen von „Arcade NEXT“ und wird dann 1200 MS Points kosten.

Kommentar verfassen