Traumduett: Enrique Iglesias und Sarah Connor mit "Takin' Back My Love"

Scroll this

Sarah Connor hat den Rummel um ihre Person erst einmal überstanden. Zuletzt war sie vor allem wegen ihrem Techtelmechtel mit Werder Bremen-Star Diego in den Medien. Heute geht es aber ausschließlich um ihre Musik. Und zwar um die neue Single "Takin‘ Back My Love", die Sarah Connor gemeinsam mit Schnulzen-Hero Enrique Iglesias aufgenommen hat.

Beide liefern mit ihrem Duett einen "strahlenden Pop Hit" ab, die neue Single lebt vor allem von der emotionalen Spannung der Stimmen beider Künstler. Es geht um eine sogenannte "On / Off-Beziehung" wie es neudeutsch so schön heißt. Auch wenn ich dem Wort "On / Off Beziehung" nicht wirklich viel abgewinnen kann, so gelingt es den beiden doch, den treibenden Track plastisch aufleben zu lassen.
Iglesias selbst merkt an, dass die deutsche Soul-Diva der neuen Single genau das "Gefühl verliehen hat" , an das Enrique beim Schreiben von "Takin‘ Back My Love" gedacht hat. Sarah sagt, dass ihr die gemeinsame Arbeit mit Iglesias viel Spaß gemacht habe und das der Song mit seinen heißen Grooves ein absoluter Frühlingshit sei.

Wie sich das Duett der beiden Superstars in den Charts behaupten kann, bleibt allerdings abzuwarten. Erst am vergangenen Wochenende haben Connor und Iglesias ein gemeinsames Video gedreht, welches Anfang Februar große Weltpremiere feiern soll.
Die neue Single "Takin‘ Back My Love" erscheint am 6. März und soll ebenso auf Enriques neuem Greatest Hits Album zu finden sein, welches ab dem 20. März in den Regalen der Plattenläden und auch bei Amazon steht.

Da das Video derzeit noch in Arbeit ist, kann ich es euch natürlich nicht vorstellen. Iglesias hat den gleichen Song aber schon vorher mit einer amerikanischen R&B-Sängerin namens Ciara aufgenommen. Diese Version gibt es schon. Ihr bekommt also einen kleinen Ausblick "was" Sarah singen wird. Stellt euch also einfach ihre Stimme vor…;-)

10 Kommentar

  1. Pingback: Webnews.de
  2. Das mit Sarah is voll dumm weil das video mit ciara is und sarahs stimme passt nich zum song …
    außerdem braucht ciara den erfolg mehr als sarah connor!!!

  3. ich finde, dass nicht die mädels den song ausmachen, sondern enrique selbst! der song ist mit beiden frauen weltklasse, wäre er sicherlich auch,wenn eine andere dame gesungen hätte. ich persönlich finde nur das mit dem video ziemlich ätzend. das video mit sarah ist identisch mit dem video zusammen mit ciara, nur dass sarah zwischengeschmuggelt wurde. trotzdem sind ciara und enrique die hauptdarsteller in dem video.egal welche version.

  4. also ich find ciara nicht so hübsch und auser dem sarah hat ne viel coolere stimme die version mit sarah isch viel besser

  5. Also ich finde Sarah Connor Millionen mal besser
    sie hat einfach eine geiler Stimme als Ciara..

    Ciara hört sich an wie Britney Spears
    und Sarah wie Christina Aguilera ;D
    das sagt schon alles^^

Kommentar verfassen