Toy Soldiers geht in die nächste Runde: Cold War – Alle Infos und Gameplay-Trailer hier

Scroll this

Das Tower-Defense-Spiel "Toy Soldiers" gehörte zu einem der besten Spiele, die ich im letzten jahr spielen durfte. Einziges Manko: Es hat lange gedauert bis neue Maps für den Multiplayer veröffentlicht wurde, so dass das Spiel irgendwann langweilig wurde. Man kannte alle Karte komplett und das trübte die Spielfreude schon enorm.

Nun gibt es aber gute Neuigkeiten aus dem Hause Signal. Dort hat man nach dem Erfolg des ersten Teils, der mehr als eine halbe Million Mal heruntergeladen wurde, nun einen zweiten Teil entwickelt. "Toy Soldiers: Cold War" soll der zweite Teil heißen, der auf der PAX2011 erstmals vorgestellt wird.
Das Spielprinzip bleibt natürlich gleich, wieder einmal geht es hier um Tower Defense, aber es wird jede Menge, der Zeit angepasste, Einheiten geben.

Neben den neuen Einheiten und Fahrzeugen (auch coole Bomber sind am Start) wartet das Spiel nun auch mit einem neuen Koop-Modus auf. Der kann online, aber auch offline gespielt werden, was "Toy Soldiers" auch für gemeinsame, gemütliche Zockerabende interessant macht.
Zudem sollen einige Minispiele ihren Einzug finden.

Wann "Toy Soldiers: Cold War" endgültig via XBOX Live Arcade erscheinen soll ist bisher aber noch offen. Man munkelt, dass ein Release im Frühjahr / Sommer 2011 bevorsteht. Die Signal Studios wollen das Spiel auf der PAX erst einmal vorstellen und gaben weiterhin bekannt, dass sie derzeit an einer PC-Umsetzung des ersten Teils arbeiten.

Trotz allem gibt es aber schon was zu sehen und so wollen wir euch an dieser Stelle einen ersten Gameplay-Trailer mit Ingame-Szenen aus "Toy Soldiers: Cold War" zeigen. Viel Spaß damit.

1 Kommentar

Kommentar verfassen