Toy Soldiers für die XBXO360 wird grandios!

Scroll this

Selten war ich so heiß auf ein Videospiel, wie jetzt hier im Falle von "Toy Soldiers". Zuerst habe ich eigentlich nur dem Release von "Red Dead Redemption" entgegen gefiebert, aber das am kommenden Mittwoch erscheinende "Toy Soldiers" hat bei mir ebenso die Rezeptoren für Vorfreuden angeregt. Um die Zeit bis dahin zu überbrücken, habe ich im Netz noch ein bisschen geforscht und ein nettes Ingame-Video gefunden…

Wichtig ist mir vor allem die Multiplayer-Funktion, im speziellen hierbei sogar das Zocken im Split-Screen an einer Konsole. Davon gibt es nun endlich einen Trailer. Hier ist deutlich zu sehen, wie sich "Toy Soldiers" spielt.
Und es scheint so, als wenn meine Gebete tatsächlich erhört worden sind. Man kann die Einheiten in der Tat selber steuern und so gegen seine Kumpels in den fiktiven Krieg ziehen.

Dabei steuert man kleine Fußsoldaten, aber auch Bomber und Zeppeline. Die Einheiten können jeweils angewählt werden und dann geht es los. Seht ihr zum Beispiel, dass euer Gegner mit einem Bomber auf eure Fußsoldaten losgeht, dann solltet ihr auch euren Bomber starten und den Kontrahenten vom Himmel holen.
Für alle erledigten Einheiten gibt es übrigens Geld, das benutzt werden kann, um in der Basis neue Einheiten zu bauen.

Bisher ist schwer abzusehen, wie lange eine Partie dauern wird. Anhand des Videos scheint es aber so zu sein, als wenn ein Spiel zwischen 15 – 30 Minuten dauern wird.
Die Grafik von "Toy Soldiers" ist absolut erstklassig und ich bin mir sehr sicher, dass man für seine MS Points keinen Fehlkauf tätigen wird.

"Toy Soldiers" kann ab Mittwoch, 3. März 2010, als Arcade-Titel auf dem XBOX-Live Marktplatz heruntergeladen werden. Da Microsoft in die Entwicklung involviert ist, wird "Toy Soldiers" natürlich ein XBOX-Exklusivtitel bleiben.
Ein Grund mehr eine XBOX360 zu kaufen 😉

Seht anbei dann noch einen netten Ingame-Trailer, in dem ein Split-Screen-Multiplayer-Spiel zu sehen ist.

1 Kommentar

Kommentar verfassen