Tokio Hotel sind nominiert als "schlechteste Band"!

Scroll this

Man kann von Tokio Hotel halten was man will. Man muss die Magdeburger nicht unbedingt mögen, weder ihren Style, noch ihre Musik. Fakt ist jedoch, dass die Musiker deutsche Rockmusik in nahezu der ganzen Welt salonfähig gemacht haben. Fakt ist auch, dass die Mädels von New York bis Paris reihenweise in Ohnmacht fallen und auch klar ist, dass nur wegen Tokio Hotel nun viele Jungendliche in Europa und anderen Staaten dieser Erde deutsch lernen wollen, damit sie die Texte der Jungs verstehen.
Man kann also denken, was man will, aber die Musik von Tokio Hotel hat die Völker zumindest teilwiese verbunden.

Umso erstaunlicher ist nun die Nominierung zur schlechtesten Band von der britischen Musikzeitschrift „New Musical Express“ (NME). Die Briten sind ja dafür bekannt, nicht gerade sorgsam mit ihren Stars und Sternchen umzugehen, aber diesmal traf es dann eben eine deutsche Band. NME gehört zu den großen Musikzeitschriften auf der Insel und sie richten jährlich die „NME Awards“ aus. Dort wurden unter anderem Künstler wie Robbie Williams oder auch The Killers mit Preisen ausgezeichnet.

Normalerweise sind „NME“ nicht irgendwer und ihr Wort hat schon Gewicht, aber in diesem Jahr darf man eher belustigt sein. Auch als Deutscher…
…denn neben Tokio Hotel hat man zugleich Oasis und auch The Jonas Brothers zur schlechtesten Band nominiert. Soweit nicht weiter lustig. Lustig wird es erst, wenn man sieht, dass die Gallagher-Brüder und Oasis zugleich auch als beste Live-Band nominiert wurden. Man kann es nicht anders sagen, aber da waren die Redakteure wohl etwas durcheinander, als sie die Listen für die Nominierungen fertig gemacht haben. Anders kann man sich so einen Schwachsinn nicht erklären.

Das ich hinter den Jungs von Tokio Hotel stehe, habe ich hier auf dieser Seite ja bereits mehrfach erkennen lassen. Und so sehe ich diese Nominierung eindeutig als Witz an. Tokio Hotel sind und bleiben gut und gehören auch weiterhin zu den besten Bands, die Deutschland derzeit zu bieten hat. Und kaum eine Band ist weltweit so erfolgreich wie Tokio Hotel. Das sollte man nicht vergessen. Die Band öffnet anderen deutschen Acts im Ausland Tür und Tor.

Kommentar verfassen