THQ-Chef erwartet guten Absatz für „Saints Row: The Third“ wegen fehlendem GTA

Scroll this

Publisher THQ rechnet sich für den kommenden Herbst gute Chancen aus einen wahren Toptitel auf den Markt zu bringen. Dabei geht es allerdings weniger um die technische und künstlerische Komponente in einem Videospiel, als viel mehr um den kommerziellen Erfolg. THQ-Chef Brian Farrell erhofft sich nämlich einen reissenden Absatz des Spiels „Saints Row: The Third“, weil Rockstar in diesem Jahr kein GTA auf den Markt bringt…

…er rechnet fest damit, dass viele Spieler dann zur Konkurrenz wechseln und „Saints Row“ eine Chance geben, denn die Lust nach „Open World Titeln“ ist nach wie vor ungebrochen.
„Saints Row ist gänzlich anders aufgestellt als GTA. Daher sehen wir hier eine große Chance in der geplanten Veröffentlichung im Herbst. Klar, es wird zu der Zeit auch viele tolle Ego-Shooter geben. Aber es gibt eben immer auch eine Nachfrage nach Open World Spielen, hier können wir mit Saints Row: The Third sicherlich punkten“, so Farell.

Zwar schickte Rockstar auch „L.A. Noire“ ins Rennen, aber das Detektivspiel hat nur eine teilweise offene Spielwelt und ein ganz anderes Spielerlebnis. Doch die Frage, die uns nach dieser Aussage umtreibt: Hält Farrel nicht genug von seinem Produkt, dass er so über ein fehlendes GTA frohlockt? Hätte „Saints Row: The Third“ einem direkten Vergleich Stand halten können?
GTA-Fans bemängeln an Saints Row die teils lieblosen und auchz leblosen Stätte, zudem ist das Fahrverhalten der Autos grausig.
Schön wiederum aber der Koop-Modus mit dem man das Game auch gemeinsam durchzocken kann. Das bietet GTA nicht….

Beides hat seine Vor- und Nachteile, aber im Großen und Ganzen sind die Jungs von Rockstargames, die ungekrönten Könige des Genres. Sie haben es erfunden und mit Leben erwckt, das wird so schnell kein anderer können, oder?
Trotzdem dürfte „Saints Row: The Third“, wenn man denn die Fehler der ersten beiden Teile ausmerzt, ein wirklich netter Zeitvertreib für den Herbst werden. Erscheinen soll das Spiel ab dem 15. November für XBOX360, Playstation 3 und den PC.

1 Kommentar

Kommentar verfassen