The Script feat will.I.am liefern mit „Hall Of Fame“ den Titelsong „Kokowääh 2“

Scroll this

Til Schweiger wird bald mit den Dreharbeiten zu seinem ersten „tatort“ beginnen und schon jetzt muss der Arme Kritik über sich ergehen lassen, obowhl er nicht einmal eine Sekunde zu sehen war. Leider hat es einer wie Schweiger schwer in Deutschland, obwohl er eigentlich alles richtig gemacht hat….

Er ist einer der erfolgreichsten deutschen Schauspieler und zudem mindestens ebenso erfolgreich als Filmemacher. Nachdem gerade noch sein Film „Schutzengel“ in den Kinos zu sehen war, folgt schon am 7. Februar sein neuer Film „Kokowääh 2“.

Und egal, was seine Kritiker ihm auch vorwerfen, so falsch kann seine Arbeitsweise nicht sein. Und dazu gehört auch, dass er wie eh und je selbst die Musik für seine Soundtracks aussucht. So war er indirekt auch am Erfolg von One Republic in Deutschland beteiligt und hat auch in der Folge stets ein glückliches Händchen bei der Musikauswahl bewiesen.

So auch für den Soundtrack seines neuen Films. Der Titelsong „Hall Of Fame“ stammt von der irischen Gruppe „The Script“, die vor allem durch ihre Hitsingle „We Cry“ weltweit bekannt wurden.
Die Single „Hall Of Fame“, an deren Entstehung auch Black Eyed Peas-Mastermind will.I.am (als Featured Artist) beteiligt war, erreichte in den britischen und irischen Charts bereits Platz eins und stammt aus dem dritten The Script-Album „#3“, das hierzulande am 25.01.2013 erscheinen wird.

„Hall Of Fame“ entstand wie das gesamte Album in den Londoner Sphere-Studios und wurde von der Band zusammen mit dem irischen Produzenten Jimbo Barry produziert – die Abmischung übernahm Mark „Spike“ Stent (Coldplay, Muse, Oasis, No Doubt etc.). Die beiden bisherigen Alben der aus Dublin stammenden Band, „The Script“ (2008) und „Science & Faith“ (2012), hatten jeweils Platz eins der britischen Charts erreicht und wurden mehrfach mit Platin ausgezeichnet. Alleine von ihrem zweiten Album, das Platz drei der US-Charts erreichte, wurden weltweit mehr als vier Millionen Exemplare verkauft. „#3“ chartete im September 2012 auf Platz zwei der UK-Charts und auf Platz eins in Irland.

Die neue Single „Hall Of Fame“ wird in Kürze in den Radios zu hören sein, das Album „#3“ steht ab dem 25. Januar in den Läden. Der neuen Kinofilm „Kokowääh 2“ startet ab dem 7. Februar 2013.

Hier bei uns gibt es nun ein Video zur Single und zudem haben wir natürlich auch noch den offiziellen Trailer für euch.

Kommentar verfassen