The Prodigy live on stage – "Invaders Must Die Tour 2009"

Scroll this

Seit nunmehr über zwei Jahren warten die Fans der britischen Breakbeat-Götter The Prodigy auf ein neues Album ihrer Lieblinge. Anfang der 90er begann die Geschichte der Band die schon wenig später zu einem der bedeutensten Acts in der Elektroszene gehörten. Der endgültige internationale Durchbruch gelang mit dem zweiten, legendären Studioalbum „Music For The Jilted Generation“ und Hits wie „No Good“ oder „Poison“. Im Februar erscheint nun der neue Longplayer „Invaders Must Die“ auf dem Bandeigenen Label „Take Me To The Hospital“.

Noch heute füllen die alten Songs von Prodigy die Tanzflächen der meisten Partys. Viele der Lieder sind längst zu Klassikern geworden. Selbst auf der Loveparade 2008 in Dortmund griffen die besten DJs der Welt auf den Prodigy-Sound zurück. So ehrte beispielsweise Moby die Musik der Briten mit einem Platz in seinem Set.

Am 25. Februar ist es nun soweit, nach fünf Jahren des langen Wartens wird das neue Prodigy Album „Invaders Must Die“ in den Plattenläden stehen. Ihr könnt die Platte natürlich schon jetzt beispielsweise bei Amazon vorbestellen. Vorab gibt es die erste Singleauskoppelung „Omen“ als Anheizer schon ab dem 13. Februar 2009.

Außerdem sind Prodigy im März für drei Konzerte live in Deutschland unterwegs. Der Vorverkauf läuft bereits. Tickets für die Gigs könnt ihr hier vorbestellen. Im Vorprogramm wird die Band übrigens von Rapper Dizzee Rascal begleitet.


Kartenvorverkauf The Prodigy – Invaders Must Die Tour 2009

The Podigy – Invaders Must Die Tour 2009

02.03.2009 Berlin, Huxley’s
03.03.2009 Köln, E-Werk
06.03.2009 München, Tonhalle



Tickets bei eventim.de


YouTube-Video: The Prodigy – Invaders Must Die

Kommentar verfassen