The Levellers – Neues Album „Letters From The Underground“ ab 22. August 2008 im Handel

Scroll this

Nach fast vier Jahren veröffentlicht die in Brighton ansässige Folk-Punk-Band "The Levellers" ihr neues Album.
"Letters From The Underground" ist das bisher politischste Album der Engländer und wird am 22.08.2008 bei uns in Deutschland seinen offiziellen Release-Termin feiern.

" Die Songs auf dem Album sind Betrachtungen über Themen wie Krieg, die Medien, die Regierung, Betrug, Lebensentscheidungen und zerbrochene Träume" so Levellers-Frontmann Simon Friend in einem Interview Anfang Mai 2008.
"Wir haben bewusst eine politische Platte aufgenommen, aber nicht einfach als Manifest, wie die Leute normalerweise unsere Texte auffassen, sondern als Reaktion auf die Apathie – woran wir alle unseren Anteil haben!" so der Songwriter und Multi-Instrumentalist weiter zum politischen Schwergewicht des neuen Albums.

Vom englischen "Mirror" bereits zum Album der Woche gekürt, kräht in good old Germany noch kein Hahn nach der neuen Veröffentlichung der britischen Band. "The Levellers" wollen ihre deutsche Fanbase allerdings Anfang 2009 ausbauen. Dann kommen die sechs Musiker für einige Konzerte nach Deutschland.

Mit der ersten Single "Burn America Burn" starten die Levellers in UK bereits seit einigen Wochen durch. Der Song reiht sich derzeit in die so gefragte englische Indie-Pop-Schublade ein und eröffnet der Band so auch die Ohren vieler jüngerer Zuhörer. Punk- und Folk-Einflüße , lassen sich nicht leugnen und fügen sich super im Gesamtsound ein.

"Musikalisch und inhaltlich vermittelt dieses Album jene Leidenschaft, Energie und Überzeugung, womit die Band in ihren Anfangstagen so sehr identifiziert wurde." beschreiben Kritiker das Gesamtwerk "Letters From The Underground".
Die Band hat somit nach langer Auszeit eines ihrer besten Alben rausgehauen. Veröffentlicht wird der Silberling in England auf dem bandeigenen Label "OnThe Fiddle" ab dem 11. August. In Deutschland wird "Skycap" ab dem 22. August den Vertrieb übernehmen .

Bei Amazon.de kann "Letters From The Undergound" natürlich schon jetzt vorbestellt werden. Zudem bietet die Verkaufplattform den UK-Import der Platte ab dem 11.August an. Na, wenn das mal nichts ist…

Kommentar verfassen