Tenacious D. vs. DSDS: Der Gewinner heißt Sony!

Scroll this

Vor einigen Wochen haben wir an dieser Stelle von einer besonderen Aktion berichtet. Nach britischem Vorbild haben sich nun auch in Deutschland via Facebook viele Menschen zusammengetan, um in unserem Fall gegen "Deutschland sucht den Superstar" zu protestieren. Die Idee stammt aus England, dort haben sich in der letzten Weihnachtszeit viele Menschen zusammengeschlossen, um gegen den Siegersong aus der Casting-Show X-Factor zu protestieren.

Hintergrund: Die sogenannten Weihnachtscharts haben in England eine lange Tradition. In den letzten Jahren war es jedoch so, dass die Macher der Show "X Factor" dafür gesorgt haben, dass ihre Show immer pünktlich zur Weihnachtszeit beendet war. Nach Ende dieser Shows ist der Run auf den Siegertitel immer besonders hoch, so dass dem Lied eine Nummer 1 Position in den Charts sicher war.
In England hat das dann dazu geführt, dass sich Widerstand regte. Mit einer Aktion, die via Facebook geplant wurde, riefen die Initiatoren dazu auf, dass man sich den Song "Killing In The Name" von Rage Against The Machine kaufen solle, um die Vorherrschaft von X-Factor in den Weihnachtscharts zu brechen. Das Experiment ist geglückt und beweist, dass wir Menschen im Kollektiv also doch einiges bewegen können.


Nun gibt es eine ähnliche Idee aus Deutschland. Hierbei geht es vornehmlich darum der Casting-Show "Deutschland sucht den Superstar" eins auszuwischen.
Es wird aufgerufen den Song "Tribute" der Kultgruppe Tenacious D. zu kaufen.
Pikantes Detail: Sowohl Tenacious D. mit dem Song "Tribute", als auch der künftige DSDS-Gewinner sind bei Sony unter Vertrag. Als Gewinner aus diesem Zweikampf geht also in jedem die Plattenfirma hervor.
Ein Schelm wer Böses dabei denkt….auch in England stellte sich Wochen nach der Aktion heraus, dass der Initiator für eine Plattenfirma als Promoter gearbeitet hatte.

Gut möglich, dass es auch in diesem Falle so aussieht. Immerhin wird diese Aktion die Verkäufe ankurbeln, so oder so…
Fakt ist allerdings, dass Sony den Song "Tribute" erst für die deutschen Single-Charts offiziell anmelden muss, sonst werden seine Verkäufe nicht für die Charts gewertet. Und dann wäre die Aktion sinnfrei. Wir halten euch auf dem Laufenden…

2 Kommentar

  1. Derzeit gibt es die beiden Aktionen gegen DSDS:

    Blümchen mit Boomerang
    Led Zepplin mit Stairway To Heaven

    Wer an beiden Aktionen teilnehmen will und diese Unterstützt, sollte vorher Preise unterscheiden. Nicht selten lassen sich bei einem Song um die 10 Cent und bei einem Album um bis zu 3 EUR Sparen.

    Die beiden Alben bei einen Musik Preisvergleich:
    Blümchen – Boomerang -> http://www.beatboat.de/Album/88373/Boomerang-EP
    Led Zeppelin – Stairway to Heaven -> http://www.beatboat.de/Album/143343/Led-Zeppelin-IV-Remastered

  2. Bei LZ passiert gar nichts, aber lustigerweise läuft Blümchen richtig gut. Auf iTunes und AMazon auf Platz 2!!! Da haben die Facebook-Gruppe und die ganzen großen Medien, die drüber berichtet haben, ja echt richtig saubere Arbeit geleistet:

    http://www.facebook.com/group.php?gid=114758248551023

    Ich find’s spaßig und investiere dafür auch gern ein paar Talerchen!
    Ahoi!

Kommentar verfassen