Taio Cruz – Die neue Single „Telling The World“ aus dem Kinofilm „Rio“

Scroll this

Pünktlich zu Ostern melden sich die Macher von "Ice Age" zurück und beehren uns mit einem neuen Animationsfilm: "Rio", der am 7. April in den deutschen Kinos gestartet ist. Dabei geht es um die Reise eines sehr seltenen papageis nach Brasilien, der sich dort mit der freiheitsliebenden Jewel paaren soll. Das verspricht ein irrwitziges Abenteuer an exotischen Schauplätzen. Musikalisch wird der Film von vielen Größen des Musikbusiness untermalt.

Unter anderem von Taio Cruz, zuletzt holte sich der Engländer Kylie Minogue an seine Seite und noch immer ist das Duo mit der gemeinsamen Single "Higher" in den deutschen Single-Charts unter den Top 10 zu finden. Und schon geht die nächste Single an den Start, denn der Soundtrack zum Film ist am 5. April erschienen und Taio Cruz hat mit der neuen Single "Telling The World" den Titelsong beigesteuert. Eine wundervolle Piano-Ballade, die mit allerlei exotischen Klangelementen angereichert ist, um den Film noch einmal
deutlich zu unterstreichen.
Auf seinem aktuellen Album "Rockstarr" ist der Track allerdings nicht zu finden, denn Cruz hat die neue Single exklusiv für den neuen Kinofilm der Ice-Age-Macher aufgenommen.

Neben Taio Cruz sind mit Will.I.Am und Jamie Foxx weitere Schwergewichte an Bord, die ebenfalls einen musikalischen Beitrag leisteten. Der Film startete kurz vor Ostern, am 7. April in den deutschen Kinos und natürlich wollen wir euch an dieser Stelle auch den offiziellen deutschen Trailer zu "Rio" nicht vorenthalten. Der passende Soundtrack (Rio – Der Film OST) steht schon seit dem 5. April in den Läden und enthält neben Tracks von Taio Cruz, Will.I.Am und Jamie Foxx auch nette, exotische Songs von Bebel Gilberto oder Sergio Mendes.

Hier gibt es nun erst einmal den versprochenen Trailer zu "Rio – Der Film" und weiter unten natürlich auch das Video zur neuen Single "Telling The World" von Taio Cruz, der offizielle Titelsong zu Rio.

Kommentar verfassen