Taio Cruz – Das neue Hitalbum „TY.O“ mit den Singles „Hangover“ und „Troublemaker“

Scroll this

Mit seiner aktuellen Single „Hangover“ liefert der britische Superstar den Soundtrack zur Sylvesternacht oder eben dem Kater an dem Tag danach (wobei man für den wahrscheinlich gar keinen eigenen Soundtrack haben will). In den Radio-Airplay-Charts steht die Single auf Platz 1, bei den Singles hat sich der Song bis auf den zweiten Platz gekämpft. Und die Gold-Auszeichnung wartet schon auf den jungen Songwriter und Sänger. Zeit also nun auch einmal auf sein neues Studioalbum „TY.O“ hinzuweisen.

Es handelt sich hierbei um das dritte Album des Shooting-Stars, der mit Songs wie „Dynamite“, „Break Your Heart“ oder auch „Telling The World“ bekannt wurde.  Sein neues Album hat er schlicht „TY.O“ getauft, in erster Linie, aber um somit endlich mit den vielen fehlerhaften Aussprachen seines Namens aufzuräumen.
„Hoffentlich macht es den ‚Tayos‘ und ‚Towies‘ und ‚Teeeos‘ und weiteren Variationen, die nicht meinem Namen entsprechen ein Ende“, so Taio Cruz. Ehrlich gesagt eine witzige Idee, wie wir finden, denn wer nennt sonst sein Album nach einer Art Lautschrift. Ganz lustig 😉

Für das Album holte er sich die namhafte Unterstützung an seine Seite. So sind als Songwriter und Produzenten u.a. RedOne, Steve Angello, David Guetta oder auch Dr. Luke engagiert worden. In den Läden steht das neue Album seit dem 2. Dezember. Hier bei uns gibt es an dieser Stelle ein Video zur Single „Hangover“, die derzeit noch in den Single-Charts zu finden ist.

Kommentar verfassen