Stereolove – Die neue Single „What If (I Just Want To Go Home)“

Scroll this

Zuletzt fand ich eine CD von Stereolove in meinem Postkasten, die mir netterweise von der Plattenfirma geschickt wurde. Und diese CD ist eine der besten, die ich seit langem bekommen habe. Das vor allem, weil Vivid und die Stimme von Thomas Hanreich mich in vielen vielen Jahren begleitet haben. Das Album „Auto All“ ist noch heute eine meiner Lieblings-CDs. Stereolove sind die Reste von Reamonn und Ex-Vivid-Sänger Thomas Hanreich…

…also quasi eine Newcomerband mit gestandenen Künstlern, die sich ihre Sporen schon lange verdient haben. Mit ihrem Album, das auf den Namen „Stereo Loves You“ hört, ist ihnen ein wirklich großer Wurf gelungen, eine Platte, die man von Anfang bis Ende durchhört und schon beim zweiten Mal hören hat man das Gefühl die Scheibe schon jahrelang zu kennen. Das mag dem ein oder anderen Hörer vielleicht zu seicht, vielleicht zu einfach sein, aber mich hat es vollkommen gepackt. Ein solides Werk mit absolut eingängigen Popsongs, die wunderschön instrumentalisiert sind.

Nach dem Radiohit „This Is It“ folgt nun die zweite Single  „What If (I Just Want To Go Home)“, die gleichzeitig auch der Titelsong für die Disney-Komödie „Frisch gepresst“ mit Diana Amft (Kinostart Ende August in den deutschen Kinos ist. ).
Ich freue mich persönlich sehr, dass Thomas Hanreich endlich wieder mit einer geilen Band unterwegs ist und daher werdet ihr hier in Zukunft sicherlich noch öfter mit Stereolove zugeballert 😉

Jetzt an dieser Stelle erst einmal das Video zur neuen Single „What If (I Just Want To Go Home)“

1 Kommentar

  1. Dank, Herr´Kiki 😉 für eine sehr treffende Rezension. Es ist das beste, was mir seit langem untergekommen ist

Kommentar verfassen