„South Park: Das Spiel“ – Neues RPG-Abenteuer kommt 2012

Scroll this

Die Disney-Studios haben es einst vorgemacht, die Simpsons haben bewiesen, dass es funktioniert und bei „South Park“ will man das Ganze nun noch etwas epischer gestalten. Die Rede ist natürlich von Videospielen. Und die haben nun auch die South-Park-Macher entdeckt, die 2012 ein RPG-Abenteuer veröffentlichen wollen.
Entwickelt wird das Spiel derzeit von Obsidian, die dafür Teile der Engine von „Dungeon Siege III“ benutzen werden. Das bedeutet, dass viele Teile des Spiels dauerhaft im Hintergrund geladen werden, wodurch das Spielerlebnis in der South Park-Welt sehr flüssig ablaufen soll. „South Park: Das Spiel“ wird ein actionreiches, aber auch lustiges und unterhaltsames Rollenspiel. Um dem Charakter der Serie treu zu bleiben hat man allerdings darauf verzichtet das Spiel in 3D darzustellen. Aber gerade dieser Charme macht „South Park: Das Spiel“ wieder zu etwas besonderem.

Einer der wichtigsten Punkte im Spiel soll natürlich der Humor sein, allerdings müssten dafür erst die Umstände passen. Denn wenn ein Spiel nur lustig ist, sonst abernicht viel zu bieten hat, dann wird es für Fans und Spieler gleichermaßen eine Enttäuschung.
Laut Entwicklerangaben wird es 5 verschiedene Klassen im Spiel geben. Dazu zählen Zauberer, Paladin, Abenteurer und Schurke…die fünfte Klasse hält man noch geheim.

Ehrlich gesagt haben wir uns zu Beginn des Projekts tatsächlich gefragt, was man aus South Park als Rollenspiel so rausholen kann?! Gibt es da tatsächlich so viele Möglichkeiten? Mittlerweile sind wir der Meinung, dass eigentlich kaum was schief gehen kann, denn Parker und Stone – die beiden Erfinder von South Park – sind unmittelbar an dem Spiel beteiligt und direkt in den Entstehungsprozeß involviert. Die Entwicklung des Spiels ist also quasi in besten Händen, oder?

Kommentar verfassen