Soundtrack zum Film „Mamma Mia – The Movie“: Die Stars singen selbst!

Scroll this

Seit dem 17. Juli 2008 ist der Film zum ABBA-Erfolgsmusica l bei uns in den Kinos. Nun folgt der Soundtrack auf dem Fuße.

Wer hier jetzt aber mit einem Soundtrack rechnet, der eigentlich ein ABBA Greatest Hits Album sein könnte, der täuscht sich.
Gesungen werden die ABBA Songs nämlich nicht von den vier Schweden , sondern von den Schauspielern selbst. Und was soll man sagen? Meryl Streep, Pierce Brosnan und Kollegen tun dies außerordentlich gut, das hätten wir nicht erwartet.
Man darf eben dabei nicht vergessen, dass es sich hier zwar um fantastische Schauspieler , aber keineswegs um ausgebildete Sänger und Sängerinnen handelt. Und dafür macht die Schauspieler-Riege einen verdammt guten Höreindruck .
Vor allem in Meryl Streep scheinen ungekannte Talente zu schlummern und auch Amanda Seyfried weiß zu überzeugen.

Das ABBA-Musical hat seit seiner Uraufführung im Jahre 1999 fast 30 Millionen Besucher angelockt, die gleichnamige bekannte Pop-Truppe – der wir diese wundervollen Songs überhaupt verdanken – hat weltweit 270 Millionen Platten verkauft.

Mamma Mia – Der Film wurde u.a. auf Skopelos und Skiathos in Griechenland unter Regie von Phyllida Lloyd gedreht. Die Dame brachte das Stück bereits in London und New York auf die Musical Bühnen der Metropolen.

Anbei findet ihr den gelungenen Soundtrack bei amazon.de

Kommentar verfassen