Soul am See in Duisburg: Cassandra Steen und Johannes Oerding live für unter 20€

Das Festival Soul am See in Duisburg feiert in diesem Jahr seinen 15. Gebrutstag und fährt zu diesem Anlass schwere Geschütze auf. Gleich zwei nationale Top-Acts konnte man dieses Jahr nach Duisburg holen. Chartstürmerin Cassandra Steen wird ihr neues Album "Darum leben wir" inkl. der Hitsingle "Stadt" vorstellen. Und auch der Hamburger Johannes Oerding stellt seine neue Platte "Erste Wahl" vor.

Scroll this

Gleich zwei Sensationen hat das diesjährige Soul Am See Festival in Duisburg zu bieten: Erstens wird das Festival 15 Jahre alt und zweitens geben sich zwei nationale Top-Acts die Klinke in die Hand. Und das alles zu einem sensationellen Eintrittspreis für unter 20€.

Schon seit mehreren Jahren bin ich regelmäßiger Besucher des Festivals am Strandbad in Duisburg-Wedau . Dort durfte ich schon illustre Acts wie Mother Tongue oder auch die Saxofonistin Candy Dulfer sehen. Zu ihrem 15. Geburtstag haben sich die Veranstalter allerdings nicht lumpen lassen und eine der derzeit gefragtesten deutschen Sängerinnen nach Duisburg geholt.
Die Rede ist hierbei von Cassandra Steen , die als Sängerin von "Glashaus" bekannt wurde und unter anderem auch eine Single mit Xavier Naidoo veröffentlicht hat ("Wann"). Aber auch als Solokünstlerin ist die Stuttgarterin sehr erfolgreich. Seit nun mehreren Wochen findet sich ihre aktuelle Single "Stadt" (ein Duett mit Adel Tawil, dem Sänger der Band "Ich & Ich") in den deutschen Single-Charts . Dort hat sich der Song auf dem zweiten Platz festgebissen.

Vorher gibt es den Hamburger Singer- und Songwriter Johannes Oerding zu sehen. Oerding dürfte vor allem den Fans der Band "Soullounge" ein Begriff sein. Hier hat der sympathische Sänger die Nachfolge von Roger Cicero angetreten und ihn als Sänger am Mikrofon beerbt, nachdem Cicero mit seinem Soloprogramm immer erfolgreicher wurde.
Nun könnte sich das Schicksal für die Band ein weiteres Mal wiederholen, denn auch Oerding hat ein Soloalbum unter dem Titel "Erste Wahl" veröffentlicht. Und auch sein Debüt hat das Zeug zum Kassenschlager, wovon sich die Besucher von Soul Am See am kommenden Samstag eindrucksvoll überzeugen können.

Außerdem dabei: Der Wuppertaler Gitarrist Oliver Hanf mit seiner Combo "Blue Eyed Soul". Bekannt ist der Gitarrist vor allem als Bandleader der "Jim Rockford Band" mit der er schon seit knappen 15 Jahren durch die Lande tourt.
Und zum krönenden Abschluß die Jamiroquai-Coverband "Jamirolike", die "einzige authentische Jamiroquai Tribute Show Deutschlands, Europas und des bis dato wissenschaftlich erforschten interplanetaren Raums."
JAMIROLIKE spielen Jamiroquai , detailverliebt, groovy, unglaublich nah am Original und unfassbar authentisch, wie es eben nur eine weitere Band
kann: Jamiroquai themselves.

Das Soul Am See Festival startet am kommenden Samstag, 3. August ab 18 Uhr im Strandbad Duisburg-Wedau . Karten an der Abendkasse sind für sensationell günstige 12 € zu beziehen. Wann habt ihr schon mal für so wenig Kohle so viel gute Musik zu hören bekommen??

Alle Infos zu Soul am See auf der offiziellen Website

1 Kommentar

Kommentar verfassen