Snoop Dogg – Das neue Album „Doggumentary“

Scroll this

Vor einigen Tagen haben wir euch an dieser Stelle die neue Single "Sweat" von Snoop Dogg feat. David Guetta vorgestellt. Dabei handelt es sich in erster Linie um einen Vorboten auf das neue Album "Doggumentary" von Snoop Dogg, das Ende März in die Läden gekommen ist. Es handelt sich um das bisher elfte Studioalbum des Megastars, der erst kürzlich einen seiner besten Freunde und Kollegen zu Grabe tragen musste.

Nate Dogg, der angeblich auch Snoops Cousin war, starb an den Folgen eines Schlaganfalls. Trotzdem konnte der VÖ-Termin des neuen Albums von Snoop Dogg nicht mehr verschoben werden, obwohl Snoop große Probleme mit dem Tod seines Freundes gehabt haben soll.

Das Musikbusiness und viel mehr die Verkaufszahlen kennen allerdings kein Mitleid und somit wurde die Stunde des Triumphes eigentlich eher zu einer Stunde der Trauer. Die Fans dürfen sich trotzdem freuen, denn endlich gibt es wieder neues Material und hier hat Snoop Dogg nichts anbrennen lassen. Mehrere Stars konnte er von einer fruchtbaren Zusammenarbeit überzeugen, so wirkten neben David Guetta – der die neue Single "Sweat" mit Snoop aufnahm – unter anderem auch Rihanna, Akon und Flo Rida auf dem neuen Album "Doggumentary" mit. Weiter unten findet ihr eine komplette Tracklist allen Songs und allen Gaststars.

Die erste Single "Sweat" musste sich teils herbe Kritik gefallen lassen, zu sehr klingt der Song nach Kirmestechno (wie ihn normalerweise David Guetta nicht machen würde…) und hat somit viele Fans verärgert, dei den Song als das Schlimmste ansehen, das Snoop je veröffentlicht. Glücklicherweise finden sich auf dem neuen Album auch "echte" Snoop-Hip-Hop-Tracks, die dann die Fanstimmung wohl besänftigen werden

Tracklist / Features: Snoop Dogg – Doggumentary

1. Toyz N Da Hood (feat. Bootsy Collins)
2. The Way Life Used To Be
3. My Own Way (feat. Mr. Porter)
4. Wonder What It Do (feat. Uncle Chucc)
5. My Fucn House (feat. Young Jeezy And E-40)
6. Peer Pressure (feat. Traci Nelson)
7. I Don’t Need No Bitch (feat. Devin The Dude And Kobe Honeycutt)
8. Platinum (feat. R. Kelly)
9. Boom (feat. T-Pain)
10. We Rest N Cali (feat. Goldie Loc And Bootsy Collins)
11. El Lay (feat. Marty James)
12. Gang Bang Rookie (feat. Pilot)
13. This Weed Iz Mine (feat. Wiz Khalifa)
14. Wet
15. Take U Home (feat. Too $hort, Daz And Kokane)
16. Sumthin Like This Night (feat. Gorillaz)
17. Superman (feat. Willie Nelson)
18. Eyez Closed (feat. John Legend And Kanye West)
19. Raised In Da Hood
20. It’s D Only Thang

Kommentar verfassen