Silbermond veröffentlichen am 16. Oktober 2009 die neue Single „Krieger Des Lichts“

Scroll this

Silbermond gehören zu den angesagtesten Live-Acts die Deutschland zur Zeit zu bieten hat. erst im Frühjahr 2009 erschien das aktuelle Album „Nichts Passsiert“. Gleich mit der ersten Singleauskoppelung „Irgendwas Bleibt“ konnten die vier Bautzener die deutschen Singlecharts im Sturm erobern und landeten am Ende auf der Spitzenposition. Und auch das Album stand diesem Erfolg in Nicts nach. Sowohl in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz landete „Nichts Passiert“ auf Platz eins der Albumcharts.- Damit übertrumpft die Band um Fronfrau Stefanie Kloß sogar die Erfolge der bisherigen beiden Studioalben. Am 16. Oktober 2009 veröffentlichen Silbermond nun die dritte Singleauskoppelung „Krieger Des Lichts„.

Doch damit nicht genug. Schon in der ersten Jahreshälfte war die Band auf einer ausgedehnten Deutschland-Tournee unterwegs. Ab November 2009 startet dann die zweite Hälfte der großen „Nichts Passiert Tour 2009“. Geplant sind aber nicht nur Konzerte in den großen deutschen Städten. Die Band will für Jedermann erreichbar sein und hat sich aus diesem Grund verstärkt auf die „kleineren“ Ortschaften konzentriert. Hier und da sollen außerdem spezielle Gäste mit auf der Bühne stehen. Größen wie Jan Delay oder Xavier Naidoo haben die Band schon bei den Aufnahmen zum neuen Album unterstütz und könnten durchaus als Überraschungsgäste auf der Bühne stehen.

Mit der neuen Single „Krieger Des Lichts“ veröffentlichen die vier Musiker den heimlichen Favorit des Albums. Es geht um Stärken und Schwächen, die jeder mit sich selbst ausmachen muss. Für den dazugehörigen Videoclip haben Silbermond nach Doppelgängern gesucht. Im Netz ist die Band schließlich fündig geworden. So sind alle Mitglieder gleich doppelt zu bewundern. Am 16. Oktober 2009 ist es soweit. Dann steht die Single offiziell im Verkaufsregal.

YouTube-Video: Silbermond – Krieger Des Lichts

Silbermond – Nichts Passiert Tour 2009

20.11. Leipzig
21.11. Köln
23.11. Erfurt
24.11. Koblenz
25.11. Bremen
27.11. Kiel
28.11. Bielefeld
29.11. Magdeburg
1.12. Rostock
2.12. Frankfurt
4.12. Dresden
5.12. Regensburg

1 Kommentar

Kommentar verfassen