Sepalot: Neue Single „Rainbows“ aus dem Album „Chasing Clouds“

Scroll this

Sepalot, der bürgerlich Sebastian Weiss heisst, aber unter seinem Künstlernamen vor allem als DJ der Münchner HipHop Combo Blumentopf bekannt ist, veröffentlichte Ende September sein drittes Soloalbum.
Auch bei "Chasing Clouds" hat Sepalot den Bogen zwischen HipHop, Soul, Popsounds oder Elektrosounds sehr weit gespannt.

Da Sepalot seine Songs nicht selber einsingt, wird das neue Album von vielen auch als "Produzentenalbum " angesehen, denn er hat die Songs geschrieben, arrangiert und produziert, ihnen allerdings seine Stimme nicht geschenkt. Allerdings hat Sepalot bei der Auswahl seiner Gastmusiker und bei der Auswahl der Songs darauf geachtet, dass sein Album ein "komplettes Werk" ergibt.
Der Süddeutschen sagte Sepalot: "Das ist für mich immer die Essenz eines Werks. Eigentlich kann ich erst ein Album machen, wenn ich genau weiß, in welcher Klangwelt es sich befindet. Denn das ist wirklich die Klammer, die alles zusammenhält. Worauf ich keine Lust hatte, waren die von dir erwähnten Compilations. Vielleicht sind darauf viele gute Songs, aber es klingt nicht nach einem großen Ganzen. Das gelingt nur, wenn die Klammer stark genug ist, dass selbst, wenn eine Ladi6 singt oder ein Fashawn rappt, immer noch mein Gesamtkunstwerk hörbar bleibt. Nur so kann ich mich auch als Künstler verwirklichen. Nach dem Freimachen von anderen Einflüssen und dem Herumexperimentieren ist diese Definition der zweite Schritt bei der Arbeit an einem Album, also der Punkt, an dem man plötzlich weiß, wie es später klingen soll."

Mit der neuen Single "Rainbows" hat Sepalot eine radiotaugliche Hitsingle an den Start gebracht, die aber auch in den Clubs gut funktioniert. Der song läuft seit einigen Wochen in den deutschen Radios und ist ab sofort auch via Amazon zu beziehen. Hier bei uns gibt es an dieser Stelle ein nettes Video zum Song.

Kommentar verfassen