Scorpions – Das neue „Comeblack“: Rücktritt vom Rücktritt

Scroll this

Im letzten Jahr gaben die Scorpions ihren Rücktritt bekannt. Nach weit mehr als 30 Jahren Bandgeschichte, unzähligen Alben und Tourneen sollte 2010 nach einer großen Farewell-Tour endgültig Schluss sein. Aber wie bei allen großen Rockstars scheint es auch Deutschlands erfolgreichster Combo nicht leicht zu fallen ganz von der Musik und der Bühne zu lassen. Denn nur gut anderthalb Jahre nach der Rücktrittsankündigung gibt es nun den Rücktritt vom Rücktritt, am 4. November soll das neue Album "Comeblack" erscheinen.

Schon der Titel des Albums ist Augenzwinkern – und ein gutes Stück Selbstironie: Nachdem die Scorpions ihren Abschied verkündet und die letzte Tour annonciert hatten, ist die häufigste Frage der Journalisten weltweit nach einem möglichen Comeback. »Comeblack«, ein Wortspiel und eine Verballhornung zugleich. Die Idee zu dem Album entstand auf der furiosen Welttour der Rocker: »Wir können uns nicht an den Tag, den Monat oder die Stunde erinnern, aber irgendwann waren wir einfach vom Erfolg von ›Sting In The Tail‹ und unserer Farewell Tour total überwältigt. Die Idee zurück ins Studio zu gehen wurde aus reiner Begeisterung geboren! Dieses unglaubliche Feedback von unseren Fans, eine Welle aus Power und Hingabe, die uns jeden Abend auf der Bühne überrollte. Es war großartig zusammen mit Mikael und Martin wieder Ideen für ein neues Projekt auszubrüten«

Allerdings erwartet die zahllosen Fans nun kein Album mit neuen Liedern, sondern mit alten Klassikern der Scorpions selbst und mit Liedern von denen sie beeinflusst wurden. So zum Beispiel Songs von den Beatles, von den Small Faces oder auch den Stones. Eingerahmt von völlig neu produzierten und der heutigen Technik angepassten Aufnahmen großer Scorpions Titel wie »Rock You Like A Hurricane«, »Wind Of Change« oder »Still Loving You«, spielten Meine, Schenker, Jabs & Co. auf ihre ganz spezielle Weise Songs ein, die ihnen im Laufe ihrer Karriere enorm viel bedeuteten und Meilensteine der Musikgeschichte darstellen
»Warum? Die Antwort ist ganz einfach: Dieses Album ist eine Zugabe für unsere Die-Hard-Fans um Danke zu sagen für die fantastische Unterstützung in all den Jahren. Gleichzeitig ein Tribute an legendäre Bands aus den 60er-Jahren wie den Beatles und den Rolling Stones, die uns inspiriert haben unseren Träumen zu folgen.«

Das neue Album "Comeblack" steht ab dem 4. November im Handel.

Tracklisting: Das neue Scorpions-Album "Comeblack"

1. Rhythm Of Love
2. No One Like You
3. The Zoo
4. Rock You Like A Hurricane
5. Blackout
6. Wind Of Change
7. Still Loving You
8. Tainted Love
9. Children Of The Revolution
10. Across The Universe
11. Tin Soldier
12. All Day And All Of The Night
13. Ruby Tuesday



Kommentar verfassen